Jay-Z gehört zu den Top 10 Verdienern in der Musikwelt
Jay-Z wurde vom Forbes Magazine , eines der erfolgreichsten Wirtschaftmagazine weltweit, in die Top 10 der meistverdienenden Musiker des Jahres 2010 gewählt. Der Rapper soll im letzten Jahr circa 63.000.000 Dollar verdient haben und landete somit auf dem sechsten Platz der Liste. Die Summe setzt sich aus den Einnahmen seiner 40/40 Nachtclub-Kette, seinen Investitionen in das Broadway Musical Fela! und in das NBA Team New Jersey Nets und den Einnahmen seines Albums Blueprint 3 und der dazugehörigen Tour zusammen. Vor Jay-Z stehen U2 ($130 Mio.), AC/DC ($114 Mio.),  Beyoncé ($87 Mio.)  Bruce Springsteen ($70 Mio.), Britney Spears ($64 Mio.), was Jay-Z zum meistverdienenden Hiphop Künstler des Jahres 2010 macht.
Tags
Artist
Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de