Jam Session & 1on1 Freestyle-Battle-Gewinner: Frankfurt

Beim Frankfurter Stop der Jam Session & 1on1 Tour haben sich die Künstler Tao, Slush Puppie und U.M.V. ihre Teilnahme am Halbfinale gesichert

Tao hat sich souverän gegen alle Kontrahenten im 1on1 Freestyle Battle durchgeboxt und sein schwerstes Battle gegen Parker nur knapp gewonnen. Zum Schluss hat er das Battle gegen Slush Puppie gewonnen und sich den 1. Platz gesichert.

Slush Puppie, der schon in Hagen sehr stark war, hat in Frankfurt ein solides Battle mit harten Punchlines gezeigt und ein ****es Comeback gefeiert.

U.M.V. (Unmissverständlich) haben sich bei der Jam Session mit ihrer kompakten Show durchsetzen können, bei der ihr DJ mit freshen Cuts nicht fehlen durfte. Der 2. Platz ging an Josh, der durch seine Texte und gute Beats es fast geschafft hätte zu gewinnen. Ein eigener DJ hätte die Show sicherlich bereichert. Insgesamt eine gute Leistung von allen Crews.

Bei den Vorentscheiden qualifizieren sich beim 1on1 Freestyle Battle immer der 1. und 2. Platz und bei der Jam Session nur der 1. Platz für das BRD Halbfinale.

Die Regeln der Jam Session wurden nach den ersten Vorrunden Terminen geändert. Ab jetzt darf jede Crew/Band zukünftig maximal drei Tracks spielen.

Hier die Sieger von Frankfurt, Bilder sind im Anhang:

Frankfurt: 08.02.2014 – Location : Das Bett
 
1ON1 Freestyle-Battle:
1.       Platz: Tao
2.       Platz: Slush Puppie

Jam Session:
1.       Platz: U.M.V. ( Unmissverständlich)
2.       Platz: Josh

Was gibt es zu gewinnen?

Auf die Gewinner warten attraktive Preise: Der neue Deutsche Meister im Freestyle-Rap erhält als Siegesprämie 1.500 € in bar.
Die Sieger der Jam Session gewinnen einen Auftritt vor ganz großem Publikum auf der Hauptbühne des Out4Fame Festivals am 7. und 8. Juni 2014.

Zusätzlich erhalten die Gewinner: Sachpreise von Snipes und Ecko Ultd. sowie ein Special über HipHop.de, Juice und Backspin.de

Tour Termine:
Do, 13.02. - Köln – Bogen 2
Fr, 14.02. - Münster – Skaters Palace Café
Sa, 15.02. - Oldenburg – Studio B
Mi, 19.02. - Berlin – Rap Am Mittwoch
Do, 20.02. - Hamburg – Fundbureau
Sa, 22.02. - Kiel – Die Pumpe
Fr, 07.03. - Hannover – Musiktheater Bad
Sa, 08.03. - Bielefeld – JZ Stricker
Mi, 12.03. - München – Ampere
Do, 13.03. - Freiburg – Schmitz Katze
Sa, 15.03. - Weinheim – Café Central
So, 16.03. - Stuttgart – Zwölfzehn
Sa, 22.03. - Wuppertal – Bloom Club
Sa, 29.03. - Osnabrück - Kleine Freiheit

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?