Jadakiss und Styles P eröffnen Saft-Bar

Jadakiss und Styles P, zwei Drittel der Gruppe The Lox, eröffnen gemeinsam eine Saft-Bar in Yonkers, New York, wie hiphopdx.com berichtet.

Jada wird zitiert, dass der Slogan des Ladens "Love Is Love" hieße, und dass sie keine Gewalt tolerieren würden, sie Jugendliche vereinen und von der Straße holen möchten:

"We want to bring unity to the youth who are engaging in all of this nonsense. Here, you pretty much know everybody. As I said before, 'Love Is Love' is our slogan. We don’t tolerate no violence. We’re going to try to settle them down, give them a juice, and help them rectify whatever differences they’re going through, because violence and juice don’t go together."

Styles P, der bereits 2011 eine Saft-Bar namens Juices For Life eröffnete, fügte hinzu, dass ihm sehr viel an dem Standpunkt der Bar liege, aus dem auch die einzelnen The Lox-Mitglieder stammen:

"It takes a village, they say, to raise a kid. So, it’s up to all of us as a community to make sure we do that. We’re from here. We care about the town. We care about this place. This is the place that made us big."


Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Jay-Z weigert sich, Fan ein Autogramm zu geben

Jay-Z weigert sich, Fan ein Autogramm zu geben

Von Djamila Chastukhina am 11.07.2021 - 11:45

Jay-Z (jetzt auf Apple Music streamen) kommt in der Öffentlichkeit meist nicht drum herum, von Fans erkannt und angesprochen zu werden. Am Freitag wurde er beim Verlassen eines Gebäudes in New York gesehen, wo Fans ihn bereits erwarteten und auf Autogramme hofften. Jay-Z erfüllte ihnen diesen Wunsch, jedoch gab es einen Gegenstand, den er nicht unterschreiben wollte: einen Baseball.

Jay-Z weigert sich, einen Baseball zu unterschreiben

Auf dem Weg zu seinem Wagen hielt der 51-Jährige bei einigen Fans an und gab zahlreiche Autogramme. Er unterschrieb hauptsächlich Schallplatten seiner Alben, wie "The Black Album" oder "The Blueprint". Nachdem er einiges an Merchandise signiert hatte, holte eine Frau einen Baseball raus und hielt ihn Jay-Z hin. Dieser schüttelte nur den Kopf, bevor er sagte:

"Ich spiele kein Baseball."

In dem Video, auf dem die Situation festgehalten wurde, hört man danach Gelächter. Es ist unklar, ob die Frau tatsächlich ein Fan war, oder lediglich ein Autogramm haben wollte, um den Baseball später zu verkaufen. Nichtsdestotrotz sorgte die Aussage des Künstlers auch in den sozialen Medien für einige Reaktionen:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)