"JACKBOYS": Travis Scott releast Kurzfilm

Für das Release von "JACKBOYS" haben sich Travis Scott und seine Jungs von Cactus Jack Records einiges einfallen lassen. Zur Platte gibt es nun auch einen passenden Kurzfilm zu bewundern. Dieser inszeniert in düsteren und atmosphärischen Bildern die Machenschaften der Gang.

Autos & Gewalt: "JACKBOYS on the loose"

Travis Scott und seine Squad sind in den kaum zusammenhängenden Szenen vor allem eines: moralfrei. Gewalt wird ohne erkennbare Motivation zur Schau gestellt. Dazwischen gibt es stylische Sequenzen, die unter anderem Travis und eine Frau auf der Flucht vor der Polizei zeigen. Auch Freunde des Motorsports bekommen einiges geboten. Zum Ende steigt Travis sogar in einen Tesla Cybertruck. Dabei ist der Produktionsstart des futuristisch aussehenden Vehikels erst für 2021 angesetzt.

Die Regie haben Travis selbst und sein Partner White Trash Tyler übernommen. Letzterer war auch schon für die Netflix-Doku "Look Mom I Can Fly" verantwortlich. Die Handlung (insofern überhaupt vorhanden) vermischt sich kurz vor Schluss mit dem Musikvideo zum Track "Gang Gang". Das gesamte Video zum Song kannst du hier sehen:

Travis Scott, Sheck Wes, Don Toliver & Luxury Tax - Gang Gang [Video]

Vote hier für die Hiphop.de Awards 2019!

Die Hiphop.de Awards 2019 haben begonnen! Wir suchen wie jedes Jahr gemeinsam mit der Szene die prägendsten Akteure der vergangenen zwölf Monate. Ab sofort könnt ihr hier eure Stimmen für eure Favoriten abgeben. Heute und morgen begleiten wir den Startschuss mit unserem Jahresrückblick im Livestream bei Twitch.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Travis Scott x Fortnite: Leak deutet auf Kollabo hin

Travis Scott x Fortnite: Leak deutet auf Kollabo hin

Von Michael Rubach am 21.02.2020 - 15:03

Die zweite Season im zweiten Kapitel von Fortnite hat kürzlich begonnen. Dabei liefert das Game nicht nur einen neuen Battle Pass und vielen neue Features. Auch Travis Scott scheint in den Überlegungen von Epic Games vorgekommen zu sein. Das legt der Quellcode nahe, den aufmerksame User durchstöbert haben.

Travis Scott in Fortnite: Mehr als ein Skin?

Letztes Jahr spielte bereits Elektro-Producer Marshmello einen Gig innerhalb der Spielwelt. Dazu gab es kleinere Challenges und ein paar nette Gimmicks. Welchen Umfang die mutmaßliche Travis-Scott-Kollabo einnehmen wird, ist zu diesem Zeitpunkt offen. Es könnte schlichtweg sein, dass bald ein Skin von Travis zur Verfügung steht. Der aufgetauchte Code deutet auf diesen eher kosmetischen Move hin. In der Vergangenheit gab es ebenso schon einen Skin von Major Lazer zu kaufen.

Lucas7yoshi - Leaks on Twitter

BREAKING A Travis Scott cosmetic set was added in v12.00 This confirms some form of collaboration between him and Fortnite. Exact details are not clear but its safe to say its probably a skin and some other stuff (as it is a set)

Vielleicht tritt La Flame, aber auch in die Fußstapfen von Marshmello und bringt seine futuristischen Sounds in das Fortnite-Universum. Wann und in welcher Form Epic Games das Travis-Feature ausrollt, ist zurzeit offen. Inzwischen ist der Name des US-Stars wohl nicht mehr im Code auffindbar. Der Twitter-User, der die Info geleakt hat, sieht das als Bestätigung dafür, dass er etwas entdeckt hat, was eigentlich noch nicht für die Allgemeinheit bestimmt war.

Lucas7yoshi - Leaks on Twitter

I cannot find any strings for just "Travis Scott" so chances are they are probably hidden under the Set_01 kinda names and putting the unaltered displayname was probably an accident as im sure some epic employee saw this tweet and was like "well shit

Travis Scott gilt als großer Fan des Spiels. Zusammen mit Drake und Streaming-Star Ninja brach er 2018 einen Streaming-Rekord auf Twitch.

Twitch-Rekord: Drake, Travis Scott & Ninja zocken Fortnite: Battle Royale

In den Regionen eines Gaming-Charakters bewegte sich Travis bereits im letzten Migos-Video zu "Give No Fxk":

Migos ft. Young Thug & Travis Scott - Give No Fxk [Video]

Von Michael Rubach am 27.01.2020 - 15:23 Die Macher des Wireless Germany schalten keinen Gang zurück: Auch 2020 bringen sie große internationale Künstler und Hochkaräter der Deutschrapszene auf die Bühne. Für das Festival, das dieses Jahr am 10. und 11. Juli stattfinden wird, hat bereits King Kendrick Lamar eine Audienz im Frankfurter Rebstockpark zugesichert.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!