Ist Rick Ross schuld am Crash des NFT-Markts?

 

Diese Frage stellt sich der US-Rapper gerade. Zu Beginn der Woche machten Meldungen die Runde, dass der anfänglich gehypte Markt für NFTs (= Non-Fungible Token) einzubrechen scheint. Laut Wall Street Journal seien allein die Verkaufszahlen seit September um 92% gesunken. Kurz davor hatte sich Rick Ross kritisch zu dem Thema geäußert. Er sieht einen Zusammenhang.

Rick Ross schießt gegen NFTs, Krypto und das Metaverse

Er sei gerade erst aufgewacht und habe davon mitbekommen, dass der NFT-Markt gecrasht sei – so beginnt Rick Ross seine Instagram-Story, in der er auf die Negativschlagzeilen rund um die digitalen Einzelstücke auf Blockchain-Basis eingeht. Und er denkt, er könnte etwas damit zu tun haben.

"92%... ich hoffe, das war nicht wegen meines Posts, oder?"

Er fordert also, dass "jemand von NFT" ihn anrufen solle. Damit er sich absichern könne, dass der NFT-Markt selbstständig einbrechen würde und "Rozay dafür nicht verantwortlich" sei. Zugegeben: Richtig ernst scheint er diese Aufforderung nicht zu meinen.

In dem früheren Post, den er in seiner Story anspricht, holte er zum Rundumschlag gegen NFTs, Kryptowährungen und das Metaverse aus – besser gesagt gegen solche, die damit ihr Geld verdienen. Rick Ross scheint Zweifel an dem finanziellen Potenzial der virtuellen Welt zu hegen.

"Wo seid ihr denn? Zeigt euch! [...] Ich brauche dieses Fake-Geld nicht mal, aber zeigt meinen Homies doch mal, was das Metaverse bedeutet. Einer von euch großen Krypto-Typen und -Gurus."

In seiner Ansprache lässt er mehrfach durchschimmern, dass er für das Thema wenig übrig hat und nur "echtem Geld" einen Wert zuspricht. Und das, obwohl er im vergangenen Sommer selbst ein Porsche 911-NFT an den Start brachte. Dass seine Meinung allein für den mutmaßlichen Crash des NFT-Markts verantwortlich ist, das ist mehr als unwahrscheinlich. Eine interessante These ist es aber allemal.

Im Gegensatz zu Rick Ross scheinen viele Deutschrapper der Sache optimistischer entgegenzublicken. Cro, Kollegah, Kool Savas, RAF Camora – sie alle sind bereits ins NFT-Game eingestiegen. Die jüngste Kollektion kommt dabei von Haftbefehl. Wenn du mehr dazu lesen willst, kannst du das hier tun:

Artist
Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de