"Ich bin 4 Berliner": Ufo361 kündigt Fortsetzung seiner Mixtape-Reihe an

Nach seiner Auszeit scheint Ufo361 wieder so richtig im Workflow angekommen zu sein. Auf Instagram stellt er einen vierten Teil seiner Berliner-Mixtape-Reihe in Aussicht.

"Ich bin 4 Berliner": Ufo361 zeigt sich fest entschlossen

Samt ein paar Ausrufezeichen und mit nicht viel mehr Text als nötig verkündet Ufo, dass er die beliebte Mixtape-Serie fortführen wird:

Das Release des Tapes "Ich bin ein Berliner" bildete 2016 sowas wie den Startschuss zu Ufos Karriere als Trap-Rapper. Zusammen mit den Broke Boys lieferte Ufo diverse Partybanger.

Ufo361 - "ICH BIN EIN BERLINER" (prod. von Broke Boys) [Official HD Video]

Channel abonnieren http://ytb.li/Ufo361 Ich bin ein Berliner http://ufo361.fty.li/IchBinEinBerliner Social Media http://ufo361.fty.li/social Eskalation vorprogrammiert: Ufo361 auf großer "Berliner" Tour Tickets: https://krasserstoff.com/tour/157422 20.04. Leipzig, Täubchenthal 21.04. Wien (AT), Flex Café 22.04. München, Feierwerk 23.04. Zürich (CH), Komplex 24.04. Nürnberg, Z-Bau 25.04. Dortmund, FZW Club 26.04. Köln, Essigfabrik 27.04.

Der zweite Teil der Tape-Reihe stand der Ersten in nichts nach. Als größter Hit von "Ich bin 2 Berliner" dürfte im Nachhinein "Scheiß auf eure Party" gelten. Der dritte Teil hält zudem mit "Migos", "Der Pate" und für "Für die Gang" so einige Klassiker der Ufo-Diskografie bereit.

Alle drei Tapes entstanden in enger Zusammenarbeit mit den Broke Boys. Nach dem Abschluss der Trilogie gab Ufo jedoch an, dass er nichts mehr mit den Jungs zu tun haben möchte. Demnach sieht es danach aus, dass "Ich bin 4 Berliner" das erste Release aus der Reihe ohne das Produzententeam sein wird.

Wann könnte "Ich bin 4 Berliner" erscheinen?

Trotz der Ankündigung der Fortsetzung legt Ufo gegenwärtig den Fokus auf sein neues Album "WAVE". So stellte er jüngst ein Vorabcover der Platte online:

Mit "Pass auf wen du liebst" ist außerdem die erste Single von "WAVE" bereits draußen. Fans von Ufos Mixtape-Grind müssen sich also wohl eher noch ein wenig gedulden.

Weshalb Ufo361 seine spektakulär inszenierte Auszeit überhaupt so schnell wieder beendet hat, erklärt er dir hier:

Ufo361 erklärt den RIP-Move & das schnelle Comeback

Ufo361 war nur kurz aus der Rapwelt verschwunden - obwohl er seinen Abschied aufwendig inszeniert hat. Diese schnelle musikalische Wiedergeburt stößt einigen Hörern und Fans sauer auf. Sie fühlen sich verschaukelt. Das ist wiederum für Ufo ein Grund klarzustellen, was zu seiner Pause und dem Blitzcomeback geführt hat.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Alle neuen Songs: Rooz, OG Keemo, Loredana & mehr im Deutschrap-Update

Alle neuen Songs: Rooz, OG Keemo, Loredana & mehr im Deutschrap-Update

Von HHRedaktion am 06.09.2019 - 13:58

Neuer Freitag, neues Glück! Auch diese Woche gibt's in unserer Playlist die wahrscheinlich größte Bandbreite aller Deutschrap-Playlists da draußen. Das Cover teilen sich heute zwei Songs, die eher weniger Untergrund-Flavour versprühen und dafür umso mehr für gute Laune auf dem Weg in den Herbst sorgen. Das neue Roozy Baby mit Milano und Loredana sowie Mero stehen ganz oben:

Hinter der prominenten Kombo und Rooz' "Miss California"-Remake mit dem jungen Newcomer aus Paris schlagen RAF Camora mit der langen Version von "Vendetta" und vielmehr noch OG Keemo andere Töne an.

Der Chimperator-Artist schärft mit der ersten Single aus dem bevorstehenden Debütalbum "Geist" weiter sein Profil als Mensch und Künstler und macht ein gesellschaftliches Thema zum Fokus, anstatt es nur in und zwischen einzelnen Zeilen zu tangieren. Wer wirklich denkt, in Deutschland gäbe es kein white privilege, sollte dem Mann ebenso gut zuhören wie alle, die technisch ausgefeilten Rap und unique Beats lieben. 22. November als Release Date für "Geist" vormerken!

Ein anders verrücktes Instrumental hat Eno von Iceberg geschustert bekommen. "Entourage" kommt mit unkonventionellen Flows, Selbstironie und unerwarteten Reimen. Mangelnde Ideen kann man Eno nur vorwerfen, wenn man nicht bereit ist, sich auf seinen Style einzulassen – ab diesem Punkt ist dann natürlich alles Geschmackssache.

Eine interessante Kombo kommt außerdem aus Berlin, wo Jalil, Greeny und die Broke Boys die Köpfe für einen gemeinsamen Song zusammengesteckt haben. Einen kleinen Seitenhieb an Fler gibt's im ersten Part und ein mehr als nachvollziehbares Fashion-Statement im zweiten.

MC Bogy und B-Lash schmeißen derweil moderne Westcoast-Party-Vibes mit einem Schuss Berlin-Flavour in einen Topf und nennen das hörenswerte Ergebnis "YO!". Realkeependen Kopfnicker-Sound liefern ab heute wieder Slowy und 12Vince auf dem neuen Album "Dejavu". In unserer Liste findet sich daraus mit "Meine Jungs" ein Song wieder, der sich 180 Sekunden lang samt Scratches um Graffiti dreht und eine Shacke-One-Referenz im Gepäck hat – Hiphop, ihr wisst!

Neben weiteren Neuzugängen wie Cr7z, Tokyo, Krime, Prezident, Bausa, Erabi, Holy Modee, Badchieff oder Manuellsen haben wir außerdem noch einige Favoriten aus den letzten Wochen ergänzt: Lugatti & 9ine mit Kulturerbe Achim, Olson mit "Altstadt", Luvre47 und Buddha mit Ulysse zum Beispiel. Checkt alles ab, denn Deutschrap hat 2019 mehr zu bieten als je zuvor!

Die neuen Songs

  • RAF Camora – Vendetta RR
  • OG Keemo – 216
  • Loredana ft. Mero – Kein Plan
  • Rooz ft. Milano – Trés Jolie
  • Bausa - Tempomat
  • Jalil, Greenyy & Broke Boys – Timeout
  • Samra & Capital Bra - Huracan
  • Kwam.E ft. Naru – Roadrunner
  • PA Sports ft. Kianush - Suizid
  • Eno – Entourage
  • MC Bogy – YO!
  • Manuellsen ft. KEZ – Drips
  • AK AusserKontrolle & Fux AusserKontrolle - Lucky Luke
  • Krime - Ohne Limit
  • Badchieff – Diamant
  • Joshi Mizu - Maradonna
  • Holy Modee – Villa
  • Ramo - Chicago
  • MC Bilal - Ich kann nicht ohne sie
  • Ulysse – Revier
  • Guapo Lou – Allein
  • Lumaara – Vergessen
  • Dribbla - 666
  • Blokkmonsta & Smoky – Versuch doch
  • Mika – Paradies
  • Erabi & Azad - Nasdarovje
  • Cr7z - Gaia
  • Prezident - Hauptsache Spaß Dabei
  • Yunus - Mon Amour
  • Brecho ft. Loko Ben - Aus dem Nichts
  • Esther Graf – Nummer 10 [Song kam letzte Woche, Video jetzt]
  • Edgar Wasser – Roboterherz [Mittwoch]
  • Tokyo – ICE [Mittwoch]

Die neuen Releases

  • Brenk Sinatra - Midnite Ride II [Instrumental-Album]
  • Savvy – 245
  • Mert - Boxerschnitt
  • Dedo - Blutdiamant
  • Dame - Zeus
  • Slowy & 12Vince - Dejavu
  • SLS Music Sampler
  • Erabi - Kokos & Ananas EP

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!