Der Hirntot Records Act und zugleich Pressesprecher selbigen Labels Schwartz veröffentlicht einen Gedichtband mit dem Titel In der U-Haft eines weiteren Abends . Die Veröffentlichung stellt das Erstlingswerk in Sachen Lyrik des Rappers, Produzenten und Regisseurs dar.

Die aus In der U-Haft eines weiteren Abends stammenden Gedichte finden allesamt ihren Ursprung in Schwartz' eigener Feder und wurden zwischen den Jahren 2000 bis 2010 verfasst. Angefangen bei Themen wie Liebe bis hin zu medienkritischer Lyrik, soll das Buch sehr vielseitig gestaltet sein, so die Pressemitteilung.

Den Sprung vom Rapper zum Buchautor haben auch hierzulande bereits andere gewagt. Auch David Asphalt betätigt sich als solcher und arbeitet derzeit an einem Ratgeber mit dem Titel Tipps und Tricks wie man die Chicks rumkriegt , wie er der Backspin verriet. Das Buch wird unter dem Deutschen Taschenbuch Verlag erscheinen. Aktueller Stand des Projekts, beziehungsweise wann es erscheinen soll, ist bislang nicht bekannt.

Mit den in Schwartz' Buch thematisierten Medien musste sich der Rapper bereits in einem anderen Kontext auseinandersetzen. In einer von Staiger initiierten Gesprächsrunde äußerte er sich, neben anderen Vertretern aus Medien und Musik, zu dem Vorfall, der sich im September 2010 zwischen Staiger und Schwartz' Labelkollegen Blokkmonsta ereignete (Feature: Was dürfen die Hiphop Medien? - Die Gesprächsrunde ; News: Angriff auf Staiger ). In der Diskussionsrunde wurde besprochen, wie weit Journalisten gehen dürfen, wenn es um die Kritik von Künstlern geht.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!