Der Gerichtsprozess wegen Gewaltverherrlichung und Volksverhetzung, bei dem Hirntot Records und Distributionz als Angeklagte teilnahmen, endete mit einem Freispruch.

Die Ermittlungen gegen Hirntot und Distributionz begannen Ende 2009. Den Auftakt machte die Durchsuchung der Geschäftsräume beider Unternehmen. Hierbei wurden Kopien des Kollaboalbums der beiden Horrorcore Rapper Blokkmonsta und Schwartz , das im März 2009 unter dem Titel Friss oder Stirb erschien, beschlagnahmt (News: Blokkmonsta und Schwartz droppen Kollaboalbum ). Nun äußerte sich Frauenarzt via Twitter zu dem Gerichtsverfahren:


Auch Blokkmonsta äußerte sich via Twitter hierzu und korrigierte bei der Gelegenheit auch gleich die Angaben von Frauenarzt bezüglich der Dauer des Prozesses.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!