Seit 16 Wochen gibt es die deutschen Hiphop-Charts. In 13 Wochen eroberte ein Neueinsteiger die Spitzenposition und mit dieser Tradition wird auch diesmal nicht gebrochen.

Erwartungsgemäß erobert MoTrip die Pole Position, direkt gefolgt von Kay One. Vorwochensieger KC Rebell vollendet die Top 3.

Pimf, in den offiziellen Albumcharts auf der 49, nimmt Platz 7 für sich ein. Zwei weitere Neueinsteiger sind ebenfalls in der Hitliste zu finden. Shindys NWA kehrt vom Index zurück in die Hiphop-Charts und landet auf dem elften Rang, zwei Plätze dahinter findet sich Farid Bang mit der Re-Edition von Asphalt Massaka wieder.

Die gesamte Top 20  der Hiphop-Charts findest du hier.

Infos zu alle Alben bekommst du in unserer Release Section und auf Amazon:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

MoTrip – Standort [Video]

MoTrip – Standort [Video]

Von Michael Rubach am 23.09.2020 - 16:39

MoTrip holt dich ab, wenn du ihm deinen "Standort" schickst. Selbst Plätze, "wo die Sonne nicht scheint", sind für den Aachener Rapper erreichbar. Für die Visualisierung des Tracks konnte MoTrip ein prominentes Gesicht gewinnen. Matthias Schweighöfer besetzt eine der Hauptrollen im Clip. Iad Aslan, Miksu & orbit haben den Song produziert, der auf MoTrips Best-of-Album "Elemente" zu finden ist.

Neben der Musik treibt Trip auch eine Karriere als Moderator voran. Er gehört zum Ensemble einer neuen Talk-Formats.

MoTrip moderiert bei neuem Talk-Format im NDR

MoTrip hat offenbar Gefallen am Fernsehgeschäft gefunden.


MoTrip - Standort [offizielles Musikvideo]

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!