Hiphop-Charts: Neuer Spitzenreiter und zahlreiche Wiedereinsteiger

 

Kaum eine Woche vergeht, in der an der Spitze der Hiphop-Charts kein Wechsel vonstattengeht. So auch diesmal: Wie in den Albumcharts übernehmen K.I.Z. mit Hurra die Welt geht unter das Zepter in der genreeigenen Hitliste.

Die Berliner Crew ist zugleich der einzige Neueinsteiger. Ansonsten wird die Top 20 geprägt durch zahlreiche Rückkehrer. Farid Bangs Asphalt Massaka landet knapp vier Wochen nach Release auf Platz 14 und sogar Eminems fast zehn Jahre altes Best of-Album Curtain Call ist wieder dabei, welches auf dem 17. Rang landet. Ebenso steigen Kontra K mit Aus dem Schatten ins Licht (#19) sowie At.Long.Last.A$ap von A$AP Rocky erneut indie Hiphop-Charts ein (#20).

Die gesamte Übersicht findest du hier.

Alle Informationen zu den Alben gibt's in unserer Release Section und auf Amazon:

[amazon B00WJ244SQ full]

[amazon B00QQ4HBLA full]

[amazon B000BVD460 full]

[amazon B00PV5ON8Y full]

[amazon B00V66GZKG full]