Hamburger Musikpreis Hans: Hiphop sahnt richtig ab
Polo G

Am Mittwochabend wurde der Hamburger Musikpreis Hans verliehen, bei dem enorm viele Hiphop-Künstler ausgezeichnet wurden.

Die Gewinner des Abends stellen neben Udo Lindenberg die Beginner dar:

Advanced Chemistry wurde zum "Album des Jahres" gewählt, Ahnma mit Gzuz zum "Song des Jahres" und das Beginner-Video zu Es war einmal von Regisseur David Aufdembrinke erhielt die Auszeichnung "Bestes Imaging".

Als "Beste Nachwuchskünstlerin" wurde Haiyti ausgezeichnet, bei der die Jury explizit die "souveränen Trap-Beats und diese krypto-poetischen Texte, die ein selbstverständliches Wissen um die Szene-Codes zeigen" gelobt hat.

Produzent Farhot hat den Preis als "Musiker des Jahres" gewonnen. Er zeichnet unter anderem als Teil von Die Achse, aber auch allein sowie als Fuchy für diverse Hit-Produktionen verantwortlich.

Wir gratulieren allen Gewinnern recht herzlich! 

Hier findest du einen ausführlichen Bericht über die Preisverleihung:

Musikpreis Hans für Udo Lindenberg und Beginner

Stand: 24.11.2016 13:29 Uhr Bereits zum achten Mal ist am Mittwochabend der Hamburger Musikpreis Hans verliehen worden. "Lasst uns heute die Musik feiern - sie ist der Brandbeschleuniger für unsere Gefühle", gibt Lukas Nimscheck zu Beginn das Motto vor. Der Frontmann der Band Deine Freunde moderierte die Preisverleihung.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de