Haftbefehl hat bereits mehrfach angekündigt, dass er mit seinem eigenen Modelabel an den Start gehen werde.

Heute ging die Facebook-Seite zu Chabos IIVII online. So wird seine erste eigene Modelinie heißen.

Wann genau die ersten Stücke in den Verkauf gehen werden ist noch nicht bekannt. Auf der Chabos IIVII Facebook-Seite ist ein Bild mit Haftbefehl und Casper zu sehen, der bereits ein Teil aus der kommenden Kollektion in den Händen hält.

Dazu steht geschrieben: "Langsam aber sicher geht es los. Ihr sollt ein Teil der Brand werden und deshalb werden wir jeden Schritt dokumentieren und auf dieser Seite posten."

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Wie Haftbefehl 10.000 Euro an einem Tag verprasst hat – Throwback

Wie Haftbefehl 10.000 Euro an einem Tag verprasst hat – Throwback

Von Marcel Schmitz am 30.03.2020 - 13:50

Wer kennt es nicht? Ein bisschen hier, ein bisschen da und schon hat man 10.000 Euro an einem Tag verprasst. Für den Frankfurter Rapper Haftbefehl ist das keine Seltenheit. Er ist "Saudi Arabi Money Rich", bezahlt seine Autos in bar und auch im Alltag fliegen bei ihm die Scheine wie Schneeflocken.

Im Interview mit Toxik aus 2014 erzählt Hafti Abi wie man ganz einfach 10 Mille an einem Tag auf den Putz haut.


Wie Haftbefehl 10.000 Euro an einem Tag verprasst hat – Throwback

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!