Vom Index genommen: Haftbefehl veröffentlicht zwei neue "Chabos wissen wer der Babo ist"-Versionen

Knapp zwei Jahre ist es her, dass große Teile von Haftbefehls drittem Soloalbum "Blockplatin" auf den Index gesetzt wurden. Dazu gehörte auch die Single "Chabos wissen wer der Babo ist". Auf Instagram lässt Hafti nun verlauten, dass der Song nicht länger indiziert sei.

Chabos wissen wer der Babo ist! Nach zwei Jahren auf dem Index ist der Klassiker wieder da. Mit zwei baba Remixen. Der "Young Babos Remix" mit @nimo385i , @luciano_loco030, @soufianazzlackz und @eno ist ein ganz hartes Brett von meinem Bruder Boys Noize. Gibt euch überall digital jetzt. Jetzt kaufen oder streamen #chaboswissenwerderbaboist #remix #haftbefehl

4,713 Likes, 100 Comments - HAFTBEFEHL (@haftbefehl) on Instagram: "Chabos wissen wer der Babo ist! Nach zwei Jahren auf dem Index ist der Klassiker wieder da. Mit..."

Was den Ausschlag für den Widerruf der Indizierung gab, ist bisher nicht bekannt. 2015 hatte die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien damit argumentiert, dass 20 Tracks von "Blockplatin" die "Befürwortung eines kriminellen Lebensstils"  beinhalten würden und dies Jugendliche sozialethisch desorientieren könne.

Im Jahr 2018 sieht das offenbar wieder anders aus. Haftbefehl kann sich freuen und veröffentlicht zur Feier des Tages gleich zwei neue Remixe, ganz in der Tradition des ersten Remixes von 2012. Zum einen gibt es Unterstützung von Nimo, Luciano, Eno und Soufian, die allesamt ein unglaubliches Tempo an den Tag legen. Zum anderen hat Hafti mit Boys Noize, einem Berliner DJ zusammengearbeitet. Beide Ergebnisse sowie das Original gibt es hier zu hören:

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Eno ft. Pronto – Talentiert [Video]
Eno

Eno ft. Pronto – Talentiert [Video]

Von Leon Schäfers am 23.07.2021 - 01:42

Für seinen neuen Song "Talentiert" holt sich Eno (jetzt auf Apple Music streamen) den Schweizer Musiker Pronto an Bord. Zusammen sorgen die beiden für einen entspannten Sound mit Sommer-Vibes. Der Song dient außerdem als Hörprobe aus Enos kommendem Album "Ensar", das voraussichtlich am 27. August erscheinen wird.

Für die Produktion ist Ramiks zuständig.


ENO x PRONTO - Talentiert (Official Musicvideo)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!