Haftbefehls Album ist fertig: Hörprobe zu "DWA" veröffentlicht

Kaum ein Album wird von Szene und Fans mehr herbeigesehnt als das neue Werk von Haftbefehl (hier die heißesten Alben 2019 checken). Nachdem Baba Haft Ende Oktober klare Signale sendete, dass er im Winter intensiv an einer neuen Platte schraubt, haben sich die Anzeichen mehr und mehr verdichtet.

Haftis derzeitige Story wischt nun jegliche Zweifel beiseite. Die Arbeiten am Nachfolger von "Russisch Roulette" sind abgeschlossen:

"DWA": Erste Hörprobe veröffentlicht

Haftbefehl bearbeitet und dehnt die Sprache bekanntermaßen gerne so, bis sie lässig in den Takt passt. In seiner Insta-Story ist nun ein neuer Song zu hören. Die erste Line, die Hafti mit ordentlich Autotune auf der Stimme rappt, könnte folgende sein:

"Winterzeit Anfang Dezember und der Wind pfeift durch meine Fenster / 1999 ein Jahrtausend geht zu Ende und wir gehen zu aufs Millennium"

Die Zeile lässt schon erahnen, dass Haftbefehl trotz seines offen zur Schau gestellten familiären Glücks weiter die weniger rosigen Seiten des Lebens beleuchten wird. Der Verweis auf das Jahr 1999 schlägt zudem eine Brücke zu "Russisch Roulette". Auf drei verschiedenen kurzen Anspielstationen beschäftigt sich Haftbefehl dort mit seinen Lebensumständen im besagten Jahr. Nun scheint er bereit für den Übergang in eine andere Phase.

In seiner Story spielt Haft noch eine weitere Stelle des gleichen Tracks an. Der Offenbacher Cho rappt davon, wie er sternezählend an Classic-Material pfeilt und im Vollrausch 'Verzeih mir Gott" brüllt.

Ferdinand von Ballin

Ferdinand von Ballin. 302 likes. Ghostwriter und Headztyper. Koalabande-Gründer Gehobene Gesellschaft-Member Typingsfinest & VIPimp-Ehrenmitglied "It's all about the Passion" - Holy

Auch werden wir bald erfahren, ob "Trap God" Gucci Mane wirklich auf der neuen Platte gelandet ist. Außerdem verspricht Haftbefehl, dass "DWA" schon demnächst auf uns zukäme. Das Fenster für die Räubermusik zur passenden Jahreszeit steht noch eine Weile offen.

Das dürfte auch Kool Savas freuen. Zuletzt erklärte KKS, warum er ein krasser Hafti-Fan ist:

Weshalb Kool Savas bei Haftbefehl zum Fan mutiert

Von Michael Rubach am 31.01.2019 - 11:54 In der neuen Episode von Germania berichtet Kool Savas von seinem Lebensweg in Deutschland. Dabei erzählt er, wie er zunächst selbst als Kind aus der Türkei fliehen musste. Außerdem sei seine komplette Biografie von einer gewissen Rastlosigkeit geprägt, was sich auch in seiner Musik widerspiegele.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Capital Bra & Samra lassen Seeed in den Charts hinter sich

Capital Bra & Samra lassen Seeed in den Charts hinter sich

Von Michael Rubach am 11.10.2019 - 16:09

Wie zu erwarten war, setzen sich Capital Bra und Samra mit "Berlin lebt 2" direkt an die Spitze der Albumcharts. Im Single-Ranking haben die Berliner jedoch das Nachsehen.

Albumcharts: "Berlin lebt 2" von Capital Bra & Samra holt die #1

Vor der Berliner Dancehall-Formation Seeed, die mit "Bam Bam" nach vielen Jahren wieder ein neues Album releast hat, läuft das "Berlin lebt 2"-Duo auf der #1 ein.

Offizielle Deutsche Charts

7 Jahre lang war es ruhig um Seeed. Jetzt startet die Combo mit "Bam... Bam" wieder durch - und heimst #2 der Album-Charts ein. In den Single-Charts sind sie mit "G€LD" (59), "Sie ist geladen" (88, feat. Nura) und "Ticket" (98) vertreten.

Mit Sido steht ein weiterer Künstler aus der Hauptstadt in den Top 10. Seine Platte "Ich und keine Maske" fällt in der zweiten Verkaufswoche von der #1 auf die #6 zurück. PA Sports kann mit "Keine Tränen" Rang #9 verbuchen. Wie die aktuellen Chartstürmer bei den Kritikern und Fans wegkamen, kannst du hier nachlesen:

Zu viel "Capital Fischer" oder "Album des Jahres"? Die ehrlichsten Meinungen zu "Berlin lebt 2"

Das Kollaboalbum " Berlin lebt 2" von Capital Bra und Samra ist seit letztem Freitag draußen. Insta-Storys zeigen: Die musikalische Vereinigung der beiden Deutschrapstars scheint keine bloße Zweckgemeinschaft zu sein. Da haben sich zwei gefunden. An der Seite des nimmermüden Rekord-Bratans ergänzt Samra das " Berlin lebt"-Konzept um ein neues Kapitel und stellt sein eigenes Debütalbum erstmal hinten an.

Singlecharts: Capital Bra & Samra müssen sich dem "Dance Monkey" geschlagen geben

Capis und Samras Track "110" steht zum Wochenausklang auf der #2. An der Spitze thront der "Dance Monkey" von Tones and I. Mit "Berlin lebt wie nie zuvor" schießen Bratan und "Rohdiamant" zudem noch direkt auf die #5. Apache 207 liegt dazwischen. Er positioniert sich mit "Roller" auf der #3 und verbleibt mit "200 km/h" auf der #4.

US-Superstar Travis Scott kann ebenfalls einen Top 10-Erfolg verbuchen. Er geht mit "Highest In The Room" straight (up) auf die #8.

Highest In The Room

Alles zum Thema Highest In The Room bei Hiphop.de -


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!