Haftbefehl verschiebt "Das Weisse Album"

Corona macht auch vor Offenbach am Main keinen Halt. Haftbefehl muss sein erstes Soloalbum seit November 2014 verschieben und die Wartezeit auf "Das weisse Album" verzögert sich noch länger. Die gute Nachricht: Wir sprechen nur von anderhalb Monaten.

Neues Haftbefehl-Album im Juni

Das Release Date ist nicht mehr der 24. April, sondern der 5. Juni. Fans müssen sich also genau sechs Wochen länger gedulden. Auf Instagram wird das Ganze mit Humor genommen – der Top-Kommentar gibt einer Line aus der ersten "DWA"-Auskopplung "Bolon": "Mir doch Schwanz, wann es kommt, hauptsache es kommt auf Spotify an"

Die Bekanntgabe des neuen VÖ-Termins auf Haftis IG-Kanal liefert keine klare Erklärung zum Grund für die Verschiebung, aber der Hashtag #stayhome deutet schon an, wie es dazu gekommen ist.

Diverse Künstler haben grade mit der Krise zu kämpfen. Videodrehs können kaum stattfinden, ebenso wenig wie andere Termine, die im Vorfeld eines Albums erledigt werden müssen. Auch Kalim erklärt im neun FaceTime-Interview mit Aria, dass er auf heißen Kohlen sitzt und am liebsten sofort droppen würde.

Angesichts der aktuellen Lage wäre es vielleicht ratsam, sich nicht zu sehr auf ein konkretes Datum zu freuen. Der Coronavirus wird uns noch längere Zeit begleiten und damit auch die Auswirkungen auf alle Bereiche unseres Lebens. Die gute Nachricht lautet nach den letzten Jahren trotzdem: Neue Räubermusik ist auf dem Weg!

Das Album muss geschoben werden! DAS WEISSE ALBUM kommt am 05.06.2020 #stayhome

9,360 Likes, 302 Comments - HAFTBEFEHL (@haftbefehl) on Instagram: "Das Album muss geschoben werden! DAS WEISSE ALBUM kommt am 05.06.2020 #stayhome"

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Luciano tritt als Drip-Experte bei "Late Night Berlin" auf

Luciano tritt als Drip-Experte bei "Late Night Berlin" auf

Von Michael Rubach am 26.05.2020 - 12:55

Luciano scheint sich mit "Late Night Berlin"-Moderator Klaas Heufer-Umlauf gut zu verstehen. Schon wieder taucht der Flex-Minister in einem Beitrag der Show auf. Nach pädagogisch wertvollen Hinweisen bei der Neuinterpretation von Kinderliedern sorgt Luciano nun für den richtigen Drip.

Flex! Luciano gibt Drip-Tipps

Klaas hat seinen Kollegen Jakob auf eine Mission mit hohem Cringe-Potenzial geschickt. Der sonst eher dezent gekleidete Mitarbeiter sollte sich unters jugendliche Volk mischen und Informationen zum Social Distancing vermitteln. Dafür hat Klaas ihn in ein möglichst unauthentisches Outfit gesteckt. Bevor Jakob auf die Jugendlichen losgelassen wird, muss er sich noch dem prüfenden Blick eines Experten stellen.

Luciano hat sich die Zeit genommen, um das Drip-Niveau des sichtlich leidenden Mannes zumindest ein wenig zu steigern. Mit ein paar Vokabeln und einer verordneten Lockerheit ausgestattet, widmet sich der Schein-Jugendliche schließlich seiner Mission. Ganz wichtig sei laut Klaas dabei, dass Jakob nicht beginne, er selbst sein. Dementsprechend unangenehm fallen die Begegnungen mit der nachkommenden Generation aus.

Wenn Luciano nicht mit Rat und Tat für eine angemessene Dosis Drip zur Verfügung steht, macht er weiterhin Musik. Zuletzt releaste er seine Single "Maison":

Luciano - Maison [Video]

Luciano ist am Drippen wie gewohnt: Sein neuer Song "Maison" ist samt Video von Kopf bis Fuß dem Münchener Edelladen Maison Margiela gewidmet. Dazu wird vorm McLaren an der Tanke rumgehangen und nebenbei präsentiert Loco Luciano auch noch den einen oder anderen denkwürdigen Tanzmove. Flex!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!