Haftbefehl macht Hoffnung: Neues Album noch in diesem Jahr?

Auf kaum ein Album wartet die Szene so sehnsüchtig wie auf das von Haftbefehl. Nun hat das Azzlackz-Oberhaupt erneut die Hoffnung genährt, dass es bald neuen Output von ihm geben könnte.

Zu einem Foto, das Haftbefehl am Flughafen zeigt, schrieb er verheißungsvolle Worte:

"Der Winter kommt!!!!Zu lang hab ich meine Fans warten lassen auf mein album es wird zeit ....Noah papa is gone till december [sic]"


Haftbefehl

Der Winter kommt!!!!Zu lang hab ich meine Fans warten lassen auf mein album es wird zeit ....Noah papa is gone till december

Die Ankündigung lässt mehrere Schlüsse zu. Die wünschenswerteste Option wäre, dass Haftbefehls neues Werk im Dezember erscheint. Seine legendäre Line "Warum kommt Hafts Album denn schon wieder im Winter?/Das ist Räubermusik und da wird's früher dunkel, was 'ne Frage, behindert?" wird dementsprechend häufig unter dem Post zitiert.

Allerdings könnte es auch bedeuten, dass die Platte bis zum Dezember fertig werden soll - oder sogar dann erst mit den Arbeiten begonnen wird. Letzteres ist unwahrscheinlich, da Haftbefehl schon mehrfach andeutete, an einem Album zu arbeiten. Außerdem gab er in Person von Gucci Mane den ersten Featuregast bekannt.

Auch zum möglichen Titel gibt es einige Informationen. Nachdem er zunächst sowohl "Russisch Roulette 2" als auch die Fortsetzung seines Debütklassikers "Azzlack Stereotyp" in Aussicht stellte, nannte er zuletzt einen anderen Albumnamen:

Haftbefehls "Russisch Roulette 2" bekommt einen anderen Namen

Neue Räubermusik aus dem Hause Baba Haft sollte ziemlich sicher noch dieses Jahr erscheinen - das Azzlackz-Oberhaupt macht immer wieder Andeutungen in diese Richtung. Anders als seit Ende 2016 vermutet, wird Soloalbum Nummer 5 aber nicht ...

Immer automatisch die neusten Artikel zu Haftbefehl bekommen! Abonniere jetzt unseren kostenlosen täglichen Deutschrap-Newsletter!

Was genau hinter den Kulissen passiert und an den bisherigen Spekulationen dran ist, weiß nur Haftbefehl selbst. Bevor es losgeht, scheint er sich eine Auszeit im Ausland zu gönnen. Zuletzt war Hafti im Rahmen der neuen YouTube-Serie "Bullsprit" zu hören:

Haftbefehl - Brüder ("Bullsprit"-Titelsong) [Video]

Viele Wochen und Monate sind vergangen, in denen Haftbefehl keinen musikalischen Output abgeliefert hat. Nun ist der Abi zurück und geht mit neuem Stoff an den Start. Während die Fans ungeduldig auf das neue Album warten, lehnt sich der Frankfurter aber lieber noch etwas zurück und droppt nur einen Track ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Jan Böhmermann und Haftbefehl reichen sich die Hand in "Bürgermeister"

Jan Böhmermann und Haftbefehl reichen sich die Hand in "Bürgermeister"

Von Alina Amin am 05.12.2020 - 15:30

Jan Böhmermann hat gestern Abend den fünften und wohl auch letzten Track aus seiner "Polizistensohn"-Reihe releast. In "Bürgermeister" beschäftigt sich der Comedian mit der Legislative, so heißt es im Song. Dabei dient der Titel als Wortspiel, denn es geht nicht um das Amt des Bürgermeisters, sondern um die Bürgerschaft als ihren eigenen Souverän. 

"Alle Hände nach oben! Wer ist erste Gewalt? / Wer repräsentiert, kontrolliert, wer regiert? / Ich bin Bürgermeister, Mama! Ich mach das Gesetz!"

Haftbefehl und Jan Böhmermann schließen Frieden in "Bürgermeister"

Absolutes Highlight des Clips ist der Cameo-Auftritt von Haftbefehl, der doch recht überraschend kommt. Immerhin verbindet die beiden eine vermeintliche Animosität, welche mit dem ersten "Polizistensohn"-Video begann. Böhmermanns Kunstfigur orientierte sich schon damals deutlich am Sound von Hafti und parodiert seitdem seinen Stil. Hinzu kommt, dass viele Fans Haftbefehls "CopKKKilla" als direkte Antwort zum ersten Polizistensohn-Skit "Ich hab Polizei" sahen – auch wenn dies sich nicht bewahrheitete

Zum finalen Video der Reihe schließt sich auch hier der Kreis: Hafti und Böhmermann geben sich zum Ende des Videos die Hand. Ein Co-Sign von Haftfbefehl also.

Böhmermann bei ZDF-Royale über Polizeigewalt und Rassismus

Der "Soundtrack zum Wahljahr 2021" wurde im Anschluss an eine ZDF-Royale Sendung gezeigt. Zuvor beschäftigte sich der Polizistensohn mit den strukturellen Problemen in der deutschen Polizei. Er sprach in dem Zusammenhang über Rassismus in den Polizeibehörden sowie Racial Profiling und kritisierte den Umgang der Politik und Behörden mit Polizeigewalt scharf. 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)