Gzuz, Bonez, RIN, Capital Bra & mehr: Dein Deutschrap-Update am Freitag

Freitag, 0 Uhr: Als Rapfan weiß man inzwischen gar nicht mehr, was man zuerst hören soll und ob man den guten Stoff nicht irgendwo übersieht. Wir halten dich unter der Woche und besonders natürlich am Freitagmorgen auf dem Laufenden und sammeln die wichtigsten und besten aktuellen Songs in unserer Playlist "Groove Attack":

Beastmode off. Heute lächelt ein Cartoon-Animus vom Cover und der Spitze der Playlist. Das frischste Azad-Signing hat nach seinen viralen Rap-Rants gegen Trends und Entwicklungen in der Szene entschieden, all das auf eine EP zu packen. Neben den bekannten Lyrics gibt's eine Geschichte über den Internetrambo Kevin und auf dem ein oder anderen Track auch einen Animus, den man lange nicht mehr gehört hat. In "Niemals" scheint wieder der Rapper durch, der auf "Purpur" viele Gefühle gezeigt hat. Auch in "Fake Profil" dreht es sich um diese Sache zwischen Männlein und Fräulein.

Am Kollegen Gzuz kommt man heute auch nicht vorbei. Für die dritte Single "Was erlebt" aus dem kommenden Album "Wolke 7" hat der 187-Kollege Bonez mal wieder in der Vergangenheit der Musikgeschichte gewildert und gibt der Melodie von R. Kellys "Hotel"-Hook seinen ganz eigenen Spin. Gzuz selbst fühlt sich ebenfalls pudelwohl auf dem lockeren Dancehall-Riddim. Weiter hinten in der Playlist unterstützt er währenddessen den langjährigen Freund Kontra K, der auch AK Ausserkontrolle an Bord hat für seine neue Single "Setz dich".

Capital Bra erforscht auch in seinem zweiten Song ("Neymar") über Major-Label Sony seine Gesangstauglichkeit im mittlerweile fast obligatorischen Song mit Berlin-Buddy Ufo361. RIN hat ebenfalls neues Material in der Pipeline und feuert wieder Zeilen über Rap-, Drogen- und Markenpräferenzen auf einem sphärischen Instrumental. Wer "Eros" gefeiert hat, wird auch mit dem neuen Song glücklich. Apropos glücklich: OG Keemo auf einem Beat von Funkvater Frank ("25/8") – ist auch diese Woche ein Sureshot.

Ebenfalls neu in der Playlist sind heute die Immer Ready-Brudis Marvin Game und Chima Ede mit jeder Menge Positivity ("Alles ist gut"). Said kommt mal wieder dope auf triumphalen Bläsern von Brenk Sinatra und direkt dahinter tut Umse Umse-Dinge: lyrisches Flammenwerfen auf einem Deckah-Beat.

Bereits unter der Woche hatten wir ein bisschen durchgemischt in unserer Liste. Flizzys "Timing", Nazars emotional-episches Intro zum neuen Album, die Ufo-Tretti-Kollabo "Dream" und frische Songs von TaiMo, Remoe, Sugar MMFK und Danger Dan sind neu dabei.

Am besten "Groove Attack" abonnieren und freitags oder einfach mal zwischendurch abchecken. Ist auch gut für dich. Alle sagen das.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kontra K ft. Samra – Tiefschwarz [Video]

Kontra K ft. Samra – Tiefschwarz [Video]

Von Alina Amin am 09.07.2020 - 23:57

Kontra K bringt mit "Tiefschwarz" die nächste Single aus seinem Album "Vollmond", das am 25.09. erscheinen soll. Für seinen düsteren Track, auf schnellem Trap-Beat, hat sich der 33-Jährige mit Samra einen prominenten Kollegen ins Boot geholt. Gemeinsam rappen sie über die Probleme des Lebens, den Schmerz und Berlin. Dabei bieten uns die Größen aus Berlin im Musikvideo eindrucksvolle Szenen: Im Laufe des Clips wird gegenseitig aufeinander geschossen. Produziert wurde der Song natürlich von The Cratez.  


Kontra K feat. Samra - Tiefschwarz (Official Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!