Am 12. Februar 2012 wurden zum 54. Mal die Gammys in den USA vergeben. Natürlich waren beim wichtigsten US-amerikanischen Musikpreis diverse Rapper nominiert und vertreten. Vor allem Kanye West räumte ab.

Für die beste Rap-Darbietung gab es fünf Nominierte. Zum einen Chris Brown featuring Busta Rhymes & Lil Wayne mit Look at Me Now . Ebenfalls durften sich Lupe Fiasco ( The Show Goes On ), Drake ( Moment 4 Life ) und Wiz Khalifa ( Black and Yellow ) Hoffnungen auf einen Preis machen, wobei am Ende Otis von Jay-Z und Kanye West das Rennen machte.
Auch bei der Kategorie Beste Zusammenarbeit - Rap/Gesang waren durch die Bank weg namenhafte Künstler vertreten. Nominiert waren Beyonce featuring André 3000 ( Party ), Dr. Dre mit Eminem & Skylar Grey ( I need a Doctor ) und Kelly Rowland mit Lil Wayne ( Motivation ). Drake war direkt zweimal nominiert, sowohl mit Rihanna für What's my Name , als auch mit DJ Khaled , Rick Ross & Lil Wayne für I'm on One . Schlussendlich ging der Preis wieder in den Schrank von Kanye West , der mit Rihanna , Kid Cudi und Fergie den Preis für All of the Lights bekam. 
Die vorletzte Kategorie, die für Rap wichtig ist, war der beste Rap-Song. Nominiert war wiedereinmal Kanye West ( All of the Lights ), wie auch Wiz Khalifa ( Black and Yellow ), Dr. Dre ( I need a Doctor ), Chris Brown ( Look at me now ) und Lupe Fiasco ( The Show Goes On ). Gewonnen hat Kanye West mit All of the Lights , genau wie in der Kategorie Beste Zusammenarbeit - Rap/Gesang.
Die letzte Kategorie befasst sich mit dem besten Rap-Album, bei der Kanye West zweimal nominiert war ( My Beautiful Dark Twisted Fantasy / Watch the Throne ). Seine Konkurrenten waren Lil Wayne ( Tha Carter IV ), Lupe Fiasco ( Lasers ) und Nicki Minaj  ( Pink Friday ). Mit  My Beautiful Dark Twisted Fantasy nahm er auch hier den Preis mit nach Hause.

Folge dem Autor  Sven Romberg  auf Twitter.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!