Glückspilz Drake: Seltene Michael Jordan Karte gezogen

 

Drake weiß momentan ganz offensichtlich nicht wohin mit seinem ganzen Geld: Neben Sportwetten und Online Casino-Aktivitäten hat er Anfang März auch noch den Tausch von Sport-Sammelkarten für sich entdeckt. In einem Instagram-Livestream öffnete er nun 10 Flawless Basketball, Fleer und Topps Chrome Boxen.

Investition lohnt sich: Drake zieht seltene NBA-Karten

Die 10 NBA-Sammelkarten Boxen, die Drake (jetzt auf Apple Music streamen) in dem Livestream gemeinsam mit dem berühmten Kartensammler Ken Goldin öffnete, liegen bei einem Wert von 46.000 US-Dollar pro Stück. Das Investment scheint sich allerdings ordentlich gelohnt zu haben. Nach einigen Minuten hatte Drake nämlich bereits eine seltene Michael Jordan 1986 Fleer Karte in der Hand, deren Wert alleine zwischen 200.000 und 700.000 US-Dollar gehandelt wird. Insgesamt zog der Rap-Superstar sogar sechs MJ-Karten, die insgesamt über eine Million Dollar wert sein könnten.

Drake: Pech in der Liebe, Glück im Spiel

Nachdem Drakes Privatleben in den vergangenen Monaten nur Schlagzeilen mit dem Hot Sauce-Vorfall oder den Baby-News seiner Ex Rihanna gemacht hatte, scheint es, als ob es in Liebesdingen beim selbst ernannten "Certified Lover Boy" gerade nicht so gut läuft. Allerdings hat er dafür anderweitig eine Glückssträhne: Sowohl beim Online Casino, als auch bei Sportwetten und nun auch bei Sammelkarten-Actions läuft es gut für den Kanadier. Seine Sammelkarten-Jagd startete Drizzy bereits Anfang März. Da erstand er 14 Boxen jeweils für 14.000 Dollar pro Stück auf der Suche nach ganz bestimmten, seltenen Sammlerstücken. Mehr dazu lest ihr hier:

Artist
Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de