Gesundheitliche Probleme: Shindy muss Tour verschieben

 

Shindy nutzt seinen Instagram-Account aktuell primär, um schlechte Nachrichten an seine Fans zu überbringen. In seinem neusten Beitrag erklärt er, dass die für dieses Jahr geplante Shindy Forever-Tour auf unbestimmte Zeit verschoben werden muss.

Shindys Tour 2022 muss verschoben werden

Eigentlich sollte Shindy in den kommenden Monaten auf große Deutschland-Tour gehen. Daraus wird allerdings nichts, wie der Bietigheimer bei Instagram mitteilt. Nach "ausführlicher Rücksprache" mit seinem Arzt sehe Shindy keine andere Möglichkeit, als die Tour zu verschieben.

"Gesundheitliche Gründe", auf die Shindy nicht näher eingeht, werden dabei als Erklärung angeführt. Neue Termine gibt es noch nicht. Allerdings würden er und sein Team aktuell daran arbeiten, so bald wie möglich neue Details verkünden zu können.

In den Kommentaren finden sich einige Genesungswünsche von unter anderem Cr7z, Yung Hurn und Miami Yacine. KEZ hingegen kommentiert "Free Shindy", was der selbsternannte Audio Picasso mit einem Stern-Emoji beantwortet, und legt damit womöglich nah, dass nicht nur gesundheitliche Probleme der Grund für das Verschieben der Tour sind.

In seinem letzten Instagram-Post hatte Shindy (jetzt auf Apple Music streamen) angekündigt, sein Album "In Meiner Blüte" nicht wie geplant Veröffentlichen zu können. Als Begründung wurden damals "mehr als fragwürdige Vertragsverhältnisse" genannt.

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage: