G-Hot ist zurück mit einem neuen Künstlernamen

Wenn man bei einem Rapper von einer bewegten Vergangenheit sprechen kann, dann trifft dies sicherlich auf G-Hot aka Jihad zu. Das waren zumindest die bisherigen Namen, unter denen der Berliner Rapper Songs veröffentlichte.

Nun ist er zurück und nennt sich Shen. Dass er überhaupt noch rappen kann, verdankt das Ex-Maskulin-Signing sehr viel Glück im Unglück. Vor etwas mehr als zwei Jahren wurde er Opfer eines Messerangr*ffs und verschwand seitdem weitestgehend von der Bildfläche. Den größten Erfolg feierte er wohl an der Seite von Fler und DJ Tomekk mit dem Track Jump Jump. Nach den gemeinsamen Aggro Berlin-Zeiten folgte dann eine Art musikalische On-Off-Beziehung mit dem Maskulin-Chef.

Ob unter dem neuen Künstlernamen, ein bereits 2015 angekündigtes Album erscheint, bleibt vorerst ungewiss.

G-Hot plant neues Release noch für dieses Jahr

Nachdem G-Hot im April mit einem Messer angegriffen wurde, hat er sich jetzt mit einem seiner spärlichen Tweets zu Wort gemeldet und ein neues Album noch für dieses Jahr angekündigt. Die Label-Situation scheint dabei noch nicht ganz geklärt zu sein, wie man auf Twitter sehen kann.

Den Comeback-Song kannst du hier hören:

SHEN - PUSH ES

Abonniert mich jetzt kostenlos.! Kontakt & Booking anfragen: gee-hot@hotmail.de Instagram: Shen93official Facebook: https://www.facebook.com/Shen-269832366757163/ Produziert/mixed: suburbkids Instagram: suburbkids Songtext: Hook: Ich rauche nur wenn es kush is Knall dich ab und vertusch es Mein buissnes ich PUSH ES Ich PUSH ES ich PUSH ES 1part: 41 Berliner Kindle Mehr bitches mehr lila Bündel Hör gut zu der Plan ist ziemlich simpel Dickes Ding drehen reinhauen Karibikinsel Ihr wollt mich tot sehen ohje Ich haue Money auf den Kopf bis ich k.o.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Grad mal 2 Jahre her und nicht paar Jahre. 

Ehm...ausm Duden..."Eine Zweiergruppe, zum Beispiel ein Ehepaar, in der Mathematik zwei in beziehung zueinander stehende Objekte..."...Auf deutsch...Ein paar sind 2,genau wie ein dutzend 12 ist...

Paar = 2 bzw. Pärchen, paar = einige ...

Ganz geiler Track...

ich muss sagen, dass ich g-hot nie wirklich mochte. mich nervte immer der übercoole starre blick. aber hier respekt: tolles video, instrumental, rap, atmosphäre. wünsche alles gute!!! hiphopde ist trotzdem whack...

Tolle hook

Shshshshshpushes shshshhskushis schpusisschpusis

,,,,, Die Label-Situation scheint dabei noch nicht ganz geklärt zu sein,,,,
Wer nimmt sowas unter Vertrag??? ich kenne nen Haufen von Leuten die im Wohnzimmer besseres Zeug aufnehmen als das! Schrecklich....

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mosenu sammelt Spenden: Offenbar um sich von Flers Maskulin freizukaufen

Mosenu sammelt Spenden: Offenbar um sich von Flers Maskulin freizukaufen

Von David Molke am 07.01.2020 - 18:13

Mosenu steht offenbar immer noch bei Fler beziehungsweise Maskulin unter Vertrag. Aus diesem Vertrag will der Künstler seit der öffentlichkeitswirksamen Trennung aber wohl raus. Er nennt zwar weder Maskulin noch Fler beim Namen, erklärt aber auf Instagram, dass er sich jetzt aus seinem Vertrag freikaufen wolle. Die Sache scheint ihm sogar so ernst zu sein, dass er einen Spendenaufruf gestartet hat. Wer will, kann Mosenu also bei seinem Vorhaben unterstützen, sich aus dem Vertrag zu kaufen.

Update: Mosenu hat die Aktion abgebrochen. Damit reagiert er auf die Kritik, die ihm in den sozialen Netzwerken entgegengeschlagen ist. In seiner Insta-Story erklärt er, das Ganze sei "falsch angekommen". Das Geld werde er an die Spender zurücküberweisen.

"Nachdem das auf so viel Gegenwind gestoßen ist, kann ich mir den Scheiß nicht geben. Deswegen ist der Spendenaufruf hiermit abgebrochen."

Mosenu bittet um Spenden, um sich freikaufen zu können

Mosenu startet Kampagne: Auf gofundme gibt es jetzt die Möglichkeit, Mosenu zu unterstützen. Laut der Beschreibung auf der Kampagnen-Webseite handelt es sich dabei um eine "Spendenaktion für Freunde und Supporter, mit dem Ziel Mosenu aus seinem Vertrag freizukaufen."

Was ist das für ein Vertrag? Mosenu selbst sagt dazu wenig bis gar nichts. Auf Instagram postet er den Spendenaufruf mit dem Hashtag #FreeMosenu und betont nochmal, dass es sich dabei um eine Aktion "für Freunde und Supporter" handele. Flers Namen oder Maskulin nennt er dabei zwar nicht explizit, aber sonst kann eigentlich gar niemand anders gemeint sein.

Angesichts der letzten Aussagen von Fler zu dem Thema steht Mosenu immer noch bei ihm unter Vertrag. Der könne ja auch gern versuchen, aus dem Vertrag rauszukommen, hieß es vor einigen Monaten. Offenbar ist das Mosenu also noch nicht gelungen und er greift nun zu dieser Maßnahme. Allem Anschein nach braucht er dafür 10.000 Euro, das ist jedenfalls das Finanzierungsziel der gofundme-Kampagne.

Click here to support FREE MOSENU organized by Cagla Sahin

Cagla Sahin FREE MOSENU FREE MOSENU Spendenaktion für Freunde und Supporter, mit dem Ziel Mosenu aus seinem Vertrag freizukaufen.

Beat-Verkauf läuft nicht: Mosenu beklagt sich auf Instagram auch über das Geschäftsgebahren einiger Leute, mit denen er zu tun habe. Immer wieder sei es vorgekommen, dass er sich mit jemandem über den Verkauf von Instrumentals verständigt habe und den Betroffenen auch Beats zukommen lassen hat. Sobald es ans Bezahlen und um den Preis ging, sei aber nichts mehr zurückgekommen.

Dass das für Ärger bei Mosenu sorgt, wirkt nicht verwunderlich. In dem Insta Story-Video wirkt er dann auch sichtlich genervt und gibt zu Bedenken, dass von dem Geld sein Leben abhinge. Das hat dann wohl auch mit dafür gesorgt, dass Mosenu den Spendenaufruf gestartet hat.

Fler droppt Statements zu Mosenu, Silla, Aggro Berlin & mehr

Flizzy ist gerade auf Mallorca - ausnahmsweise mal im Urlaub, wie er selbst erklärt. So richtig zur Ruhe kommt er aber auch dort nicht: In abendlicher Atmosphäre hat Fler sich vor Instagram geklemmt und einen einige Minuten langen Livestream gestartet, in dem es um diverse Themen aus der Gegenwart und Vergangenheit ging.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!