"Fuchs": Eno kündigt neues Album an

Seit seinem Signing bei AON drückt Eno kräftig aufs Gaspedal. Über seine Social-Media-Kanäle kündigt er mit "Fuchs" bereits den Nachfolger von seinem im Herbst letzten Jahres veröffentlichten Album "Wellritzstraße" an.

"Fuchs": Cover & Verbindung zu "Xalaz"

Das Cover für die neue Platte liefert Eno gleich mit. Im GTA-Comic-Style sehen wir Eno auf den Straßen seiner Hood. Die Zahlenkombination "183" steht dabei für die letzten drei Ziffern der Postleitzahl des Viertels, in welchem Eno aufgewachsen ist. Eno bleibt ein "Fuchsbrudi".

Bereits auf seinem erstem Tape "Xalaz", das noch über das inzwischen geschlossene Label Kopfticker Records rauskam, war der "Fuchs" präsent. Der gleichnamige Song dürfte auch die Marschroute für das neue Release vorgeben:

"Fuchs Bruder, ich hab' Augen überall / Der Teufel in mir flüstert: 'Es ist Zeit für einen Überfall!'"

"Ferrari": Die erste Single kommt mit Mero

Wie Eno ebenfalls verrät, droppt am kommenden Freitag ein Song aus "Fuchs". Als Feature holt sich der AON-Rapper den aktuell angesagtesten Newcomer der Szene auf den Track – Mero wird auf "Ferrari" vertreten sein.

Schon im Dezember 2018 präsentierte Eno auf seinem Instagram-Account eine Hörprobe aus der Kollabo:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mero – No Name [Video]

Mero – No Name [Video]

Von Michael Rubach am 23.08.2019 - 13:53

Mero probiert sich auf "No Name" musikalisch aus und rappt auf einem Reggae-Beat. Inhaltlich dreht es sich um den Aufstieg von einem unbekannten Künstler zum erfolgreichen Rapstar. Meros Album "Unikat" erwartet uns am 27. September.


MERO - No Name (Official Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!