Bei der Premiere von Hancock , dem neuen Blockbuster mit Will Smith , in Los Angeles, hatte der Superstar eine ganz besondere Überraschung für sein Publikum.
Nach der Vorführung des neuen Films stand The Fresh Prince aka Will Smith zusammen mit seinem alten Weggefährten Dj Jazzy Jeff auf der Bühne.
Das Duo performte einige ihrer Klassiker, unter anderem Summertime , Gettin' Jiggy Wit It und den Titelsong zu The Fresh Prince of Bel-Air .
Nebenbei gaben die Beiden Urgesteine des Hiphops bekannt, dass sie wieder zusammenarbeiten wollen und dies mit einer gemeinsamen Tour durch Amerika beginnen.
Obwohl hauptsächlich Gäste aus der Filmbranche geladen waren, wurde das Duo nach Beendigung ihres Auftritts lautstark dazu aufgefordert Brand New Funk aus ihrem gekrönten Album He's the Dj, I'm the Rapper zu spielen, was sie auch promt taten.
Ob die Beiden schon Pläne für ein 6. gemeinsames Album schmieden ist uns noch nicht bekannt.
Wie das ganze ausgesehen hat könnt ihr euch  hier angucken.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?