French Montanas Karriere wird gerade auf Twitter zerlegt

Ist es eine schier unmögliche Aufgabe, fünf Solotracks von French Montana zu nennen? Nein, findet French Montana! Der US-Star hat sich durch ein "Squid Game"-Meme aus der Reserve locken lassen. Für sein Verhalten erntet er nun jede Menge Spott.

French Montana wirft sich Twitter zum Fraß vor

"Für das nächste Spiel müsst ihr FÜNF French Montana-Tracks ohne Features nennen", schreibt ein User auf Twitter. Darunter ist ein Bild des "Squid Game"-Wachpersonals in der jetzt schon ikonischen Dienstkleidung zu sehen. Die Serie avancierte kürzlich zum größten Netflix-Hit aller Zeiten (und eignet sich auch hervorragend als Meme-Quelle für Rapfans). Die Andeutung gegenüber French Montana: Seine Musik ist nur dann relevant, wenn er an der Seite von anderen Artists auftaucht.

French Montana (jetzt auf Apple Music streamen) hat offenbar gar keine Lust darauf, dass die Menschen ihn derart wahrnehmen. Er selbst liefert unter dem besagten Post etliche Beispiele aus seiner Diskografie. Ingesamt 14 Solotracks bringt er so ins Spiel. Dann schaltet er in den verbalen Angriffsmodus und lässt den Tweet-Ersteller darüber hinaus wissen, dass bereits diese Woche ein neuer Song (natürlich ohne Features) erscheinen werde.

Doch das Internet ist gnadenlos: French Montanas Beitrag bleibt nicht unkommentiert. Jemand schreibt etwa, dass der US-Rapper mit seiner Antwort beweisen würde, dass ausschließlich French Montana fünf Solotracks von French Montana aufzählen könne.

In weiterer Post verweist darauf, dass auch die Familie von French Montana bei so einer Challenge ins Straucheln käme. Anderswo wird erklärt, dass French Montana seine Antwort nur mit Hilfe von Google zustandebekommen habe.

Trotz unzähliger weiterer Tweets und zahlreicher Favs, die French Montana in dieser Diskussion schlecht aussehen lassen, leidet sein Selbstbewusstsein kaum darunter. Seiner Erklärung für dieses Meinungsbild ist eine Erinnerungsstörung. "Sie haben Amnesie", tweetet er gleich mehrfach. Im Frühjahr 2020 hatte er noch behauptet, dass er mehr Hits als Kendrick Lamar vorweisen könne. Dafür hatte Young Thug wiederum kein Verständnis.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de