French Montana arbeitet mit Rick Ross, Kanye West und Macklemore

 

In einem Interview mit Rolling Stone hat French Montana über sein neues Album Mac & Cheese 4 gesprochen. Demnach soll das Album etwas für die Straßenrap-Fans sein, die ihn schon von Anfang an begleitet haben:

"I'm going back to the essence on this album. We're giving the fans that grew up on me what they want."

Andere Musik habe er nur gemacht, um nicht ständig denselben Stil zu bedienen:

"When we made the other music, it was just to be a little different and not do the same thing over."

Im Gegensatz zu Mac & Cheese 1-3 soll Teil 4 kein kostenloses Mixtape, sondern ein vollständiges Album werden. Damit würde es sein zweites Solo-Album werden - Excuse My French erschien im Mai 2013.

French Montana hoffe die erste Single aus Mac & Cheese 4 in etwa zwei Monaten präsentieren zu können. 

Das Album soll übrigens einen Song mit Macklemore namens Nightmare enthalten. Darüber hinaus würde er am liebsten mit Max B zusammenarbeiten:

"The only person I wish I could work with right now is Max B."

Da dieser 2009 aber eine 75-jährige Haftstrafe, unter anderem wegen Verschwörung zum Mord, angetreten hat, wird dies wohl bloß ein Wunsch bleiben.

Abseits von seinem eigenen Album arbeite French Montana momentan mit Rick Ross an einem Song für dessen Album Mastermind. Auch mit Kanye West arbeite er an seinem neuen Album:

"We're supposed to be working on a couple of songs together for his album."

Was genau Kanye plant ist noch nicht bekannt, aber French nannte es ein besonderes Projekt:

"He got a special project coming out."

Anfang Dezember sprach Kanye darüber, dass sein nächstes Album nur acht Songs enthalten würde.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de