Fortnite x Balenciaga: Die neuen Lieblings-Skins eurer Lieblingsrapper

Dardans "All night, wir spielen Fortnite" und Ufo361' "Scheiß' auf Dolce & Gabbana / Gib mir Balenciaga" sind nur zwei der zahlreichen Beispiele von Rap-Lines, in denen das Trend-Game Fortnite und das französische Luxus-Modehaus Balenciaga erwähnt werden. Ihre Verbindung besteht dadurch vor allem durch ihr Mentions im Hiphop. Nun aber bringen Fortnite und Balenciaga ihre Connection durch eine tatsächliche Kollaboration auf das nächste Level – und zockende, modeaffine Rapper wie beispielsweise Dardan und Ufo wird das wohl besonders freuen. 

Fortnite x Balenciaga: Von Skins bis Real-Life Merchandise 

Da die Grenzen zwischen der physischen und der digitalen Welt zunehmend verschwimmen, war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis eines der großen Modehäuser mit einem solchen Online-Game kollaborieren würde – in diesem Fall insbesondere, da beide so unfassbar erfolgreich sind und Gemeinsamkeiten, wie ihre Beliebtheit bei Akteuren des Rap, haben. 

Denn auch innerhalb der Rap-Welt hat Fortnite bereits kollaboriert. Vor rund einem Jahr gab so Travis Scott (jetzt auf Apple Music streamen) innerhalb des Online-Games unter dem Namen "Astronomical" ein digitales Konzert, das vom Launch spezieller Herausforderungen für die Spieler:innen begleitet wurde.

Travis Scotts episches Fortnite-Konzert mündet in Rekord

Travis Scott hat das Fortnite-Universum mit seinem "Astronomical"-Event auseinandergenommen! Der erste Stopp seiner kürzlich offiziell angekündigten Ingame-Tour dürfte kaum Wünsche offengelassen haben. Es stellt sich viel mehr die Frage, wie Epic Games so einen Auftritt in Zukunft toppen möchte. (Spoiler-Warnung! Wer sich das Event noch unbefangen anschauen will, sollte ab hier nicht weiterlesen.)

Die Neuerung bei der aktuellen Collab zwischen Fortnite und Balenciaga innerhalb des Spiels umfassen hingegen einen in-game Balenciaga Store sowie neue Balenciaga-Skins, mit denen sich Spieler:innen dort eindecken können. Aufseiten der Fashionbrand gibt es natürlich die passenden physischen Pieces dazu, wie unter anderem Hoodies mit Fortnite-Schriftzug in der stilistischen Balenciaga-Schriftart sowie Kappen, T-Shirts, Crewnecks und sogar eine Jacke aus Denim. Diese sind allerdings streng limitiert und zudem für den etwas pralleren Geldbeutel gemacht – während die Skins im Game natürlich etwas bezahlbarer daherkommen. 

Die Meinungen gehen auseinander: User:innen über Fortnite x Balenciaga

Über die Skins scheinen sich die meisten Stimmen online einig zu sein: Besonders Shady Doggo im Balenciaga Drip kommt bei den Nutzer:innen gut an.

Was allerdings das Merch mit der Gaming-Kultur zu tun hat, bleibt wohl vielen schleierhaft. Vor allem das simple Design schlägt dabei auf Unverständnis – leichter, und vor allem günstiger, könne man Hoodies selber bedrucken, so der O-Ton vieler User:innen.

Andererseits ist das französische Modehaus Balenciaga durchaus bekannt dafür, nicht allzu ernstgemeinte, dafür aber dennoch teure Mode zu machen. Wer also das notwendige Kleingeld für Fashion mit einem Augenzwinkern und vielleicht auch noch eine Gaming-Vorliebe hat – wie wahrscheinlich der eine oder andere Rapper –, wird sein Geld hierfür möglicherweise gerne ausgeben.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Ufo361 mit wildem Look auf der Paris Fashion Week

Ufo361 mit wildem Look auf der Paris Fashion Week

Von Renée Diehl am 05.10.2021 - 15:44

Ufo361 erfüllt sich gerade musikalisch wie persönlich den einen oder anderen Traum: Erst vor wenigen Tagen konnte er den Wunsch von seiner Bucket List streichen, einmal mit Offset von den Migos ins Studio zu gehen. Außerdem ist er momentan fleißig auf der Paris Fashion Week unterwegs und konnte sich bereits die Shows von Vivienne Westwood und Balenciaga anschauen. Nun veröffentlicht er auf Instagram Fotos von seinem Look für die Givenchy-Show. 

Ufo361 in Paris: Außergewöhnlicher Look und mysteriöse Begleitung 

An Ufos Look für die Givenchy-Show scheiden sich auf Instagram gerade die Geister. Dass er mit seinen Outfits Aufsehen erregt, müsste der Berliner allerdings bereits gewohnt sein: Ziemlich häufig hat er für seine High Fashion Looks, unter anderem in seinem Musikvideos, Kritik einstecken müssen. Diese allerdings scheint ihn nicht besonders zu jucken – und das muss es auch nicht, in Anbetracht der Tatsache, dass ihm genau dieser kontroverse Style gerade Einladungen auf die wichtigsten Schauen der Paris Fashion Week beschert. Auch bei der britischen Designerin Vivienne Westwood und beim französischen Modehaus Balenciaga, dem Ufo361 (jetzt auf Apple Music streamen) bekanntlich sogar einen ganzen Song gewidmet hat, war der Rapper bei der diesjährigen Fashion Week bereits zu Gast.

Nun aber zu seinem Outfit für die Givenchy-Show: Dieses fand er selber scheinbar so nice, dass er gleich sämtliche Post auf seinem Instagram-Profil löschte, um nur seinen Look auf dem neuen Foto für sich sprechen zu lassen. Er trägt eine etwas über knielange, schwarze Fellweste, gepaart mit schwarzer Hose, ebenfalls schwarzen, futuristischen Givenchy-Sneakern und einer Sonnenbrille, die eher an einen Zensur-Balken erinnert. Das Outfit stylt er mit einer fetten VVS-Chain, auf der "UFO" zu lesen ist – über einem ebenfalls iced out UFO-Symbol. Die Kommentare zu seinem wilden Look (buchstäblich, denn ein:e User:in vergleicht den Fellwesten-Look mit Fred Feuerstein), sind sich jedenfalls uneinig.

Mit dabei ist auch die aktuelle Dame an der Seite des Rappers, die à la Kim Kardashian auf der MET Gala eine Maske trägt, die beinade ihr ganzes Gesicht bedeckt. Im Gegensatz zu Kim Ks Look wurden bei ihr allerdings die Augen freigelassen. Praktischer Nebeneffekt des Looks: Sie kann sich an der Seite ihres Rapper-Freundes zeigen, ohne dabei vollständig ihre Anonymität zu verlieren.

Wann kommt Ufos neuer Song mit Offset?

In seiner Insta-Story verriet Ufo361 jüngst, dass er nicht nur gemeinsam mit Offset im Studio war, sondern sie sogar zusammen einen Song aufgenommen haben. Wann dieser allerdings rauskommt, bleibt erst einmal bis auf Weiteres unklar. Was Ufo hingegen verrät: Neben den Besuchen auf den Modenschauen von Vivienne Westwood und Balenciaga war das Aufnehmen eines gemeinsamen Songs mit Offset ein Punkt auf seiner Bucket List. Und auch die Givenchy-Show wird da wohl irgendwo mit draufgestanden haben. Was auf der Paris Fashion Week sonst noch so abging, lest ihr hier:

Die Simpsons modeln für Balenciaga

Von Renée Diehl am 21.09.2021 - 16:05 Dardans "All night, wir spielen Fortnite" und Ufo361' "Scheiß' auf Dolce & Gabbana / Gib mir Balenciaga" sind nur zwei der zahlreichen Beispiele von Rap-Lines, in denen das Trend-Game Fortnite und das französische Luxus-Modehaus Balenciaga erwähnt werden. Ihre Verbindung besteht dadurch vor allem durch ihr Mentions im Hiphop.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)