Dr. Dre führt die HipHop Forbes -Liste 2012 an und verdiente somit im vergangenen Jahr das meiste Geld unter Hiphop-Musikern. Grund dafür sind alte Veröffentlichung sowie seine Kopfhörer-Linie Beats-by-Dre . Auf den weiteren Plätzen liegen Diddy und Jay-Z .

Doch nicht nur Dr. Dre verdient eine Menge Geld außerhalb der Musik. Auch Diddy macht viele Millionen durch außermusikalische Tätigkeiten wie beispielsweise Diageo Ciroc Wodka. Jay-Z machte sein Geld zum Beispiel durch Deals mit Duracell und Budweiser sowie dem Album Watch The Throne und die dazu passende Tour mit Kanye West . Dieser liegt im Übrigen auf Position 4 der Forbes -Liste. Die Top 5 wird schließlich von Lil Wayne komplettiert, der Tha Carter IV veröffentlichte, die Modelinie Trukfit auf dem Markt brachte und Kooperation mit Mountain Dew von Pepsi eingegangen ist.
Die komplette Top 20 der Forbes -Liste der erfolgreichsten Hip Hop Künstler findet ihr hier:

01. Dr. Dre: $110 Millionen
02. Diddy: $45 Millionen
03. Jay-Z: $38 Millionen
04. Kanye West: $35 Millionen
05. Lil Wayne: $27 Millionen
06. Drake: $20.5 Millionen
07. Birdman: $20 Millionen
08. Nicki Mianj: $15.5 Millionen
09. Eminem: $15 Millionen
10. Ludacris: $12 Millionen
11. Pitbull: $9.5 Millionen
12. Rick Ross: $9 Millionen
13. Wiz Khalifa: $9 Millionen
14. Snoop Dogg: $8 Millionen
15. 50 Cent: $7.5 Millionen
16. Swizz Beatz: $7 Millionen
17. Pharrell: $7 Millionen
18. Young Jeezy: $7 Millionen
19. Mac Miller: $6.5 Millionen
20. Akon: $6 Millionen

Dr. Dre platzierte sich auf der Forbes -Liste der erfolgreichsten Stars auf Platz fünf

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Und was ist mit bushido?

Petermichel

Deine Meinung dazu?

Register Now!