Die Forbes-Liste der 5 reichsten Hiphop-Akteure: So viel sind Dr. Dre, Drake & Co wert

Rapper sind auf der Jagd nach dem Para – manche erfolgreicher als andere. Das Magazin Forbes hat kürzlich wieder die jährliche Liste der fünf reichsten Akteure aus der Rap-Welt mitsamt ihres geschätzten Nettowerts veröffentlicht. Überraschungen gibt es nicht.

Eine Veränderung fällt allerdings auf. Jay Z überholt Dr. Dre, der es seit seinem Apple-Deal 2014 etwas ruhiger angehen lässt. Für Jigga zahle sich der Kauf des Streaming-Dienstes Tidal mittlerweile aus. Der Wert des Unternehmens sei heute zehnmal so hoch wie der Preis, den der Rapper vor zwei Jahren gezahlt habe. 

An der Spitze – nur noch zarte 10 Millionen vor Jay Z – steht nach wie vor Diddy mit seinem Imperium, das Deleon-Tequila, Ciroc-Vodka und das TV-Netzwerk Revolt TV beinhaltet. Wie man als dermaßen reicher Kerl lebt, zeigte Diddy zuletzt eindrucksvoll bei Quavos Geburtstag. GTA ist real.

1. Diddy - $820 Mio

2. Jay Z - $810 Mio

3. Dr. Dre - $740 Mio

4. Birdman - $110 Mio

5. Drake - $90 Mio

Die Veränderungen zum Vorjahr kannst du hier unten vergleichen. Während Birdman auf der Stelle tritt, gewinnen alle anderen dazu. Besonders Jay Z:

C.R.E.A.M. - Forbes hat wieder die 5 reichsten Rapper der Welt geschätzt

Alle Jahre wieder schätzt das berüchtigte Wirtschaftsmagazin Forbes , welche Rapper das ganz große Geld machen. Dabei werden bekannte Einnahmen, der geschätzte Privatbesitz sowie die Meinungen von Experten, Anwälten und Managern berücksichtigt. Die Krone geht - wie schon im Vorjahr - an Herrn Sean Combs.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Drake ist der Künstler des Jahrzehnts

Drake ist der Künstler des Jahrzehnts

Von Till Hesterbrink am 12.05.2021 - 13:43

Drake ist einfach nicht mehr von der Spitze des Musikgeschäftes wegzudenken. Nun erhält er die Billboard-Auszeichnung "Artist Of The Decade" bei den diesjährigen Billboard Music Awards. Neben Drake wurden auch die weiteren Top-100-Künstler der 2010er öffentlich gemacht.

Drake gewinnt Billboards "Artist Of The Decade"

Billboard kürt mal wieder die Künstler des Jahrzehnts. Eigentlich sollte es niemanden überraschen, dass Drake (diesen Artist auf Apple Music streamen) für die 2010er dabei an vorderster Stelle steht. In 10 Jahren konnte Drizzy ganze neun Mal mit seinen Werken auf Platz 1 der Billboard Top 100 landen. Angefangen mit seinem Debütalbum "Thank Me Later" bis zu der 2019 erschienen Sammlung alter Songs "Care Package".

Außerdem erreichte der 6 God sechs Nummer-Eins-Hits auf der Billboard Hot 100-Liste und liegt auch in den Bereichen Social Media und Tour-Einnahmen ganz vorne. Mit insgesamt 45 Top-10-Hits und 233 Einträgen insgesamt ist Drake auch in diesen Kategorien Rekordhalter und hat sich seine Auszeichnung redlich verdient.

Die Billboard Music Awards finden in diesem Jahr am 23. Mai statt.

Tylor Swift, Rihanna & Bruno Mars: Billboards Top-100-Künstler

Zudem veröffentlichte Billboard die gesamten Top-100-Künstler des Jahrzehnts. Direkt hinter Drake steht Taylor Swift auf dem zweiten Platz, dicht gefolgt vom dritten Bruno Mars. Die ganze Liste gibt es hier auf der Seite von Billboard.

Mit seinem Sieg tritt Drake in die Fußstapfen von Eminem, der zuletzt den Award gewonnen hatte und als Künstler der 2000er ausgezeichnet wurde. Vor ihm gewann Mariah Carey den prestigeträchtigen Preis.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!