Fler sucht Ersatz: Lil Pump doch nicht auf "Flizzy"

Es wäre schon ein netter Coup gewesen, den Breakthrough Artist der Stunde auf das neue Album zu bekommen. Das Feature mit "Gucci Gang"-Rapper Lil Pump kommt nun aber doch nicht zustande, wie Fler im neuen Interview mit Niko von der Backspin verrät. Woran es gescheitert ist?

Der Manager will, er [Lil Pump] würde auch machen. Aber Warner, sein Label, sagt: "Der Junge macht grade sein Album nicht fertig, wieso soll er Features annehmen?"

Ein Feature aus Übersee möchte er aber nach wie vor auf die neue Platte holen. Yo Gotti stand zwischenzeitlich zur Diskussion, soll es allerdings auch nicht werden. Angeblich sei Flizzy jetzt noch an einem Mitglied der Migos dran. Die Suche nach dem US-Gast, dem "Zuckerguss auf dem Kuchen", wird wohl erst auf den letzten Drücker beendet. Ein weiteres Deutschrap-Feature will er aktuell noch nicht verraten, weil es auch noch nicht in trockenen Tüchern sei. Ein bisschen Spannung bleibt also noch auf der Gästeliste.

Das erste Video zu "Flizzy" hat Fler sich übrigens rund 42.000 € kosten lassen – hier kannst du dir "Highlevel Ignoranz" ansehen. Im Backspin-Interview spricht der Berliner natürlich nicht nur über Features, sondern auch über seine Streetwear-Marke, Eminem und dessen neues Album, "JBG 3", die Berliner Rapszene, seine neue Distanz zu Beef und vieles mehr:

Fler und Niko im Gespräch: Das große "Flizzy" Interview

"Flizzy" bestellen: http://amzn.to/2AUDwb0 Wenn Fler und Niko aufeinander treffen, endet es meist in einem Hip-Hop-Seminar, anlässlich Flers neuestem Album "Flizzy" war es mal wieder an der Zeit. Und es gab wieder haufenweise Gesprächsstoff: Die neue Platte, das Jahr neigt sich dem Ende zu und der Berliner stellte sein Umfeld in den letzten Monaten gehörig auf den Kopf.

Was Fler konkret über Artists, Songs und Alben 2017 denkt, hat er kürzlich bei #waslos mit Rooz besprochen:

Flers Jahresrückblick 2017: Deutschraps Entwicklung mit RIN, Bausa, 187 uvm. (Interview) #waslos

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ AWARDS 2017 VOTING: http://bit.ly/HHdeAwardsVoting ► MEHR ZU FLER: http://hiphop.de/fler Thumbnail: Memo Filiz - instagram.com/memofiliz "FLIZZY" vorbestellen: ► Lmt. Box-Set: http://amzn.to/2ABte3g ► iTunes: http://apple.co/2BhIwtE AKTUELLE SONGS: ► "Gang für immer" mit Jalil & Remoe: https://youtu.be/6OpK41HM6W4 ► "Tag eins" mit Remoe: https://youtu.be/NajsLogNL1A 2017 neigt sich dem Ende zu, es wird Zeit für eine abschließende Realtalk-Session mit Fler.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

die single ist 1:1 das gleiche wie auf den letzten 2 alben...ja die beats sind fett aber niemand hört sich das mehr als 2,3,4 mal an weil er es nach 4773 jahren karriere immer noch nicht schafft fliessend zu rappen..so werden auch weiterhin die klickzahlen relativ niedrig bleiben...uebrigens redet er ständig von hits, hat aber kaum ein vid über 5 mio views

Soll er sich doch MBeezy aufs Album holen. Er spart Asche und der Boy flowt mindestens einmal krasser als diese Gucci Luftpumpe.

Als ob er schon zugesagt hat und dann abgesagt. Flizzy braucht wohl promo

Ich sag ja, highlevel hängengeblieben

achsowas aber auch , naja flerchen ein guter identischer ersatz für lil pump wäre money boy .

Fler seine Mucke ist Dirty...

armselig diesesFeatures-Kaufen. Mach Mukke mit Leuten aus deinem Kreis oder was auch immer aber dieses mit Dollarscheinen den US-Rapper Nachgelaufe ist mega peinlich

egal welchen us rapper er featured, er ist und bleibt einfach schlecht

Yoo ich feier Flizzys Sound und das was er machen will und dass er der einzige ist der den Amerikanischen Flavour nach Deutschland bringen will. Aber sein Flow ist honestly boring af und versaut einfach alles. Und er redet viel zu viel von Hits. Hits? Welche Hits? Kein Video über 5mio Klicks. Epic & Vibe waren krasse Alben, die Alben davor waren Müll und er soll sich mal einen stabilen Flow aneignen. Ich feier ihn immer noch, aber erfolgreich wird er so nicht sein, und mit Zeitgeist hat dass nichts zu tun. Er kann keine Minute durchrappen ich meine er setzt viel zu viele Pausen. Das hört sich einfach nicht gut an mit der Weile.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Apache 207, Fler, Bass Sultan Hengzt, Shindy, Ufo361 & mehr im Deutschrap-Update

Apache 207, Fler, Bass Sultan Hengzt, Shindy, Ufo361 & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 03.09.2021 - 12:03

Was ein Release-Friday! Heute kann man sich vor großen Veröffentlichungen kaum noch retten. Damit ihr den Überblick nicht verliert, haben wir wie immer die neuen Songs der Woche in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist gesammelt. Unser Cover ziert diese Woche ART mit seinem Track "Belgisches Viertel".

Neue Songs: Apache 207, Fler & Shindy

Apache 207 (jetzt auf Apple Music streamen) meldet sich mit einem Knall zurück. Der Ludwigshafener droppt gleich drei Songs als Bundle unter dem Namen "2sad2disco Kapitel I". Zuvor hatte er angekündigt, sein nächstes Album in mehreren Teilen hintereinander zu veröffentlichen. Jetzt ist der erste Teil draußen und zeigt bereits in welche Richtung das Ding wohl gehen wird.

Fler und Bass Sultan Hengzt releasen ihre Single zu ihrem anstehenden gemeinsamen Album "CCN". Auf "Underclass" repräsentieren die beiden ihren Background und machen deutlich, dass sie nicht aus den Szeneviertel der Hauptstadt kommen. Der düstere Vibe und die Simes-Produktion sorgen für ein abnormales Brett, das definitiv Lust auf das Album macht.

Auch Shindy hat seinen neuen Song veröffentlicht. Nachdem "Im Schatten der Feigenbäume" aufgrund einer Disney-Klage gelöscht werden musste, gibt es für die Fans jetzt Nachschub in Form von "Mandarinen". Wieder ohne Musikvideo, dafür mit OZ-Produktion von einer anderen Welt.

Neue Tracks Ufo361, Massiv & Manuellsen

Ufo361 hat sein neues Album "Destroy All Copies" gedroppt. Nach "Stay High" ist dies schon die zweite Album-Veröffentlichung des unermüdlichen Berliners in diesem Jahr. In unsere Playlist hat er es mit dem Song "Engel" geschafft.

Massiv und Manuellsen machen weiter gespannt auf ihr nächsten Freitag erscheinendes Kollaboalbum "Ghetto". Diese Woche gibt es für die Fans noch mal eine miese Bombe mit "Kulu Kizeb". Wie bereits bei den vorherigen Singles, macht vor allem die Mischung der beiden Stimmen den entscheidenden Unterschied.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Alligatoah, Ra'is, Celo & Abdi, fiio, Shogoo, Rooky030, WHO und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)