Beef mit der 187 Strassenbande: Fler spricht über die Hintergründe

"Specki", "Fettbacke", "Schweinenase" – Fler und Bonez MC beschmeißen sich fortlaufend öffentlich mit Schmutz. Eine sportliche Konfrontation der Streithähne im Ring oder Käfig scheint aktuell in weiter Ferne zu liegen. Wo dieser Beef aus Flers Sicht seinen Anfang nahm, erklärt er nun in einem Instagram-Post, den Bonez nicht lange unkommentiert lässt.

Ghetto Sport vs. Vandal Sport: Fler sieht einen Mode-Beef

Sowohl Fler als auch die Jungs der 187 Strassenbande machen neben Musik auch Business in der Modewelt. Fler hat seine Brand Ghetto Sport etabliert, Bonez, Gzuz und Co. repräsentieren Vandal Sport. Eine Rivalität zwischen diesen Marken betrachtet Flizzy als Startschuss für die permanenten Provokationen. Durch den Erfolg von Ghetto Sport sei für den Berliner außerdem klar, dass er das "Battle auf Rapper-Ebene schon lange gewonnen" habe.

"'Ghetto Sport' gegen 'Vandal Sport' war der Beginn unserer Beef-Geschichte! Dein Kollege Gzuz nahm das als Grund mich bei Fans und Kollegen schlecht zu machen! Der Fame hat Euch grosskotzig und arrogant gemacht...Es würde hier zu lange dauern der Öffentlichkeit alles im Detail zu erklären...! Maskulin - Ghetto Sport ist die grösste Deutsche Hiphop-Marke zurzeit, somit ist für mich das Battle auf Rapper-Ebene schon lange gewonnen! Poste bitte weiter Sachen über mich in deiner Story und es Hagelt weiter Wahrheiten!"[sic]

Mit der Verwendung von zwei Silben plus "Sport" im Markennamen gibt es bereits auf sprachlicher Ebene gewisse Parallelen zwischen den Brands. Auch manche Designs tendieren in eine ähnliche Richtung. Wie Künstler möchten Marken als eigenständig und individuell gelten. Solche Überschneidungen sind mit Sicherheit nicht unbedingt erwünscht. Bonez MC hält Flers Erklärung trotzdem für bloßes Kalkül.

Für Bonez MC macht Fler nur Promo

Die Mode-Ebene, die Fler aufmacht, kann Bonez MC nicht nachvollziehen. Für ihn ist Flers historische Herleitung des Beefs nur ein weiterer Teil einer Promomaßnahme. Fler krame solche Geschichten ausschließlich heraus, um Werbung zu machen und die erhöhte Aufmerksamkeit für seine Zwecke zu nutzen.

Bonez MC über den Mode-Beef
Foto:

Screenshot: instagram.com/fler
Bonez MC über den Mode-Beef

Splash! 2018: Gzuz bewertet Shirt von Ghetto Sport

Da das Internet nichts vergisst, ist relativ leicht ausfindig zu machen, worauf sich Fler in seinem aktuellen Post bezogen haben könnte. 2018 cruisten Bonez MC und Gzuz auf dem Splash! Festival gemeinsam über das Gelände. Als zwei Mädchen sie anhielten und nach einem Foto fragten, fiel Gzuz auf, dass eines der Mädchen ein Shirt von Ghetto Sport trägt. Sein Kommentar lautete:

"Ey, das Shirt geht ja mal gar nicht. Deine Augen sind geil, aber das Shirt ist mega scheiße."

Diese Äußerung blieb Fler schon damals nicht verborgen. Er schrieb auf Instagram:

"Egal wie erfolgreich manche Leute sind...die Missgunst kriegen sie wohl nicht aus ihrem Herzen!"

Diese Form von Missgunst unterstellt er der 187 Strassenbande offenkundig noch heute. Warum so ein Beef aber eigentlich keine Gewinner mehr kennt, hat einer unserer Autoren hier ausführlich dargelegt:

Deutschrap-Beef hat keine Gewinner mehr (Meinung)

Wisst ihr noch, 2016? Fler gegen Kollegah, ein episches Interview, ein epischer Berlin-Tourblog, Live-Performance von "Fanpost" im Tempodrom. Auch wenn Kolle für viele als der Sieger des Social-Media-Beefs dastand, kann man aus heutiger Perspektive sagen, dass beide Seiten mit einem positiven Ergebnis aus der Sache gehen konnten.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Hommage an Nipsey Hussle: Puma & Lauren London zeigen neue Kollektion

Hommage an Nipsey Hussle: Puma & Lauren London zeigen neue Kollektion

Von Jesse Schumacher am 11.12.2019 - 12:27

Puma droppt gemeinsam mit der amerikanischen Schauspielerin Lauren London die "Forever Stronger"-Kampagne. Der Trailer für die Kollektion ist gleichzeitig eine Hommage an Londons verstorbenen Freund Nipsey Hussle. Außerdem ist sie die Mutter eines gemeinsamen Kindes. In dem dreieinhalb-minütigen Video fährt sie durch die Straßen von Los Angeles – genauer besucht sie die Stadtteile Crenshaw und Slauson, in denen Nipsey aufgewachsen ist. Dabei liest sie ein Gedicht vor, das Samantha Smith geschrieben hat, die Schwester des Rappers. Unter anderem sagt sie:

"Ich habe eine Frage, die nur Gott beantworten kann: Werden wir zweimal geboren?"

("I got a question only Lord knows: Does life birth us twice?")

Das Video endet damit, dass sie in der Straße steht, in der sie und Nipsey für das mittlerweile ikonische Shooting für die amerikanische GQ posierten. Einen Releasetermin für die Kollektion gibt es noch nicht.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


To the Most High. I Give Thee.

Ein Beitrag geteilt von Lauren London (@laurenlondon) am

Im September veröffentlichte PUMA die "The Marathon Clothing" Kollektion in Zusammenarbeit mit den Hinterbliebene von Nipsey. Der gesamte Erlös kam der Neighbourhood Nip Foundation zugute.

Puma stellt Nipsey Hussle-Kollektion vor

Puma droppt Nipsey Hussle-Kollektion.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)