Fler: "Epic wird nicht erscheinen, wie es aussieht"

Fler-Fans, die auf Twitter unterwegs sind, haben heute Morgen einen kleinen Schock bekommen. Der Berliner haut auf dem Kurznachrichtendienst eine überraschende Nachricht zum Kollaboalbum Epic mit Jalil raus:

Einige Fans kommen noch nicht auf die Nachricht klar, andere wittern einen anderen Braten:

Ganz so wild ist es hoffentlich nicht. Womöglich will er seinem Produzenten Nico Chiara nur etwas Feuer unter dem Hintern machen und sich so ganz subtil die Unterstützung seiner Fans für dieses Vorhaben sichern. Der Kommentar auf Instagram könnte allerdings auch für einen ernsthaften Konflikt sprechen. "Loyalität gibt es selten im Game", klingt nicht unbedingt nach einer spaßigen Auseinandersetzung:

Loyalität gibt es selten im Game! #epic #sorry

Ein Beitrag geteilt von Fler (@official.fler) am

Dass das Album der beiden tatsächlich nicht erscheint, kann man zumindest anzweifeln. Ganz sicher können wir das natürlich nicht sagen, aber Fler, Jalil und die anderen Mitwirkenden (u. a. Prinz Pi) haben schon häufig zu verstehen gegeben, wie zufrieden sie mit der Platte seien. Bei nicht eingehaltener Deadline könnte eine weitere Verschiebung aber durchaus im Rahmen der Möglchkeiten liegen. Sollte das Ganze allerdings ernst sein, sodass Nico Chiara die Dateien tatsächlich nicht herausrückt, könnte uns ein längerer Konflikt bevorstehen.

Und wenn wir gerade dabei sind, dich auf den neuesten Stand bei Flizzy zu bringen: Donnerstag haben Fans ein Date mit dem Neo Magazin Royale. Hätte nie gedacht ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Deine CD's hõren sich alle gleich an auch wenn jetzt 'nen ****** hast...an Felix und Farid kommst nie ran

Maul du dreckiger Gartenzwerg

Ja genau du Hund - du hast k a - hör weiter dein jbg Musik und Nerv uns nicht - das ist Musik für Männer und nicht für wannabees

ha ha ha nico bester mann

keiner mag fler hahaha muss voll das opfer sein privat

wie dein vater

***x wie deine familie du nut tensohn

wie dein vater

ha ha ha wie geil.

meine fresse was für huansöhne hier durch die kommentare wandern, ach du schande. ihr seid ALLES huansöhne hahahahaha

Top! Ich komm nur zum haten vorbei und höre mir keinen Fler-Müll an.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Apache 207, Fler, Bass Sultan Hengzt, Shindy, Ufo361 & mehr im Deutschrap-Update

Apache 207, Fler, Bass Sultan Hengzt, Shindy, Ufo361 & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 03.09.2021 - 12:03

Was ein Release-Friday! Heute kann man sich vor großen Veröffentlichungen kaum noch retten. Damit ihr den Überblick nicht verliert, haben wir wie immer die neuen Songs der Woche in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist gesammelt. Unser Cover ziert diese Woche ART mit seinem Track "Belgisches Viertel".

Neue Songs: Apache 207, Fler & Shindy

Apache 207 (jetzt auf Apple Music streamen) meldet sich mit einem Knall zurück. Der Ludwigshafener droppt gleich drei Songs als Bundle unter dem Namen "2sad2disco Kapitel I". Zuvor hatte er angekündigt, sein nächstes Album in mehreren Teilen hintereinander zu veröffentlichen. Jetzt ist der erste Teil draußen und zeigt bereits in welche Richtung das Ding wohl gehen wird.

Fler und Bass Sultan Hengzt releasen ihre Single zu ihrem anstehenden gemeinsamen Album "CCN". Auf "Underclass" repräsentieren die beiden ihren Background und machen deutlich, dass sie nicht aus den Szeneviertel der Hauptstadt kommen. Der düstere Vibe und die Simes-Produktion sorgen für ein abnormales Brett, das definitiv Lust auf das Album macht.

Auch Shindy hat seinen neuen Song veröffentlicht. Nachdem "Im Schatten der Feigenbäume" aufgrund einer Disney-Klage gelöscht werden musste, gibt es für die Fans jetzt Nachschub in Form von "Mandarinen". Wieder ohne Musikvideo, dafür mit OZ-Produktion von einer anderen Welt.

Neue Tracks Ufo361, Massiv & Manuellsen

Ufo361 hat sein neues Album "Destroy All Copies" gedroppt. Nach "Stay High" ist dies schon die zweite Album-Veröffentlichung des unermüdlichen Berliners in diesem Jahr. In unsere Playlist hat er es mit dem Song "Engel" geschafft.

Massiv und Manuellsen machen weiter gespannt auf ihr nächsten Freitag erscheinendes Kollaboalbum "Ghetto". Diese Woche gibt es für die Fans noch mal eine miese Bombe mit "Kulu Kizeb". Wie bereits bei den vorherigen Singles, macht vor allem die Mischung der beiden Stimmen den entscheidenden Unterschied.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Alligatoah, Ra'is, Celo & Abdi, fiio, Shogoo, Rooky030, WHO und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!