Fler bekommt Anzeige – offenbar geht es um Kollegahs "Fanpost 2"

Seit über vier Monaten geistert Kollegahs Fler-Diss Fanpost 2 nun durch diverse Videoportale. Jetzt bekommt der Berliner offenbar wegen des Songs Ärger mit dem Gesetz.

Auf seinen Social-Media-Kanälen teilt Fler mit, er werde vom Warner Music-Vertriebsleiter Marcus Friedheim wegen Nötigung am 30. August angezeigt. Der Vertrieb von Kollegahs jungem Label Alpha Music Empire läuft über Warner Musicder Deal war auch in Fanpost 2 ein Thema. Der Berliner schreibt zur Anzeige:

"Der Moment[,] in dem dich der Warner Music Vertriebsleiter Marcus Friedheim anzeigt, weil dir sein Kollegah-Video nicht passt! #musikindustrie"

Was genau sich am 2. September im Rahmen der Sperrung des Videos, danach und davor (30.8.) abgespielt hat, lässt sich nicht sagen. In der aktuellen #waslos erklärt Fler jedenfalls, er habe den Disstrack nur "indirekt" sperren lassen:

Flers Jahresrückblick 2016: Banger Musik, 187, Kollegah, Manuellsen, Shindy uvm. (Interview) #waslos

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ ALLE FOLGEN: http://bit.ly/waslosrooz ► MEHR VON FLER: http://hiphop.de/fler FLER - "VIBE": ► Lmt. Fanbox`: http://amzn.to/2b2aYjE ► Audio-CD: http://amzn.to/2b2a8U7 ► MP3 (iTunes): http://apple.co/2aQNl1s Fler macht das Jahr zu! Im neuen Jahresrückblick von Rooz und ihm geht es wie gewohnt heiß her. Viel Spaß damit, Freunde!


Foto:

Screenshot: Fler auf Facebook - facebook.com/flerofficial

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Und ihr seid richtige Internet Rambos!
Jedes mal liest man hier Kommentare von Hater.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Katja Krasavices Auto von Maskierten zerstört

Katja Krasavices Auto von Maskierten zerstört

Von Djamila Chastukhina am 17.10.2021 - 17:18

Auf Instagram teilt Katja Krasavice Fotos ihres zerstörten Dienstwagens, welcher vor wenigen Tagen von Vandalen kaputtgeschlagen wurde. Seit Katja (jetzt auf Apple Music streamen) 2017 in der Musikszene durchgestartet ist, ist ihre Bekanntheit rasant gestiegen und sie immer öfter zum Gesprächsthema geworden. Viele Leute gönnen ihr den Erfolg, andere Leute wollen ihr laut eigener Aussage hingegen wohl Steine in den Weg legen.

Auto von Katja Krasavice zerstört

Der Bus, welchen Katja als Dienstwagen für sich und ihr Team nutzt, soll wohl nachts von mehreren maskierten Unbekannten zerstört worden sein. Katja kann sich laut ihrer Instastory nicht vorstellen, wieso es ausgerechnet sie getroffen hat, jedoch hat sie die Vermutung, es könne etwas mit dem "KK" Nummernschild zu tun haben. Sie reagiert auf den demolierten Wagen jedoch nicht mit Hass, sondern mit Einfühlsamkeit und Mitleid:

"Am meisten tut es mir für diese Menschen leid, die sowas tun, weil die anscheinend so verloren im Leben sind, dass sie Dinge von anderen sinnlos zerstören!"


Foto:

Katja Krasavice via Instagram Story instagram.com/katjakrasavice

Sie bezeichnet die Vandalen als "verlorene Seelen, die nichts im Leben gerissen haben" und widmet sich in ihrer nächsten Story bereits einem anderen Thema: Dem Verkauf ihrer Box zum neuen Album "P*ssy Power", welches am 4. Februar 2022 erscheinen soll.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)

Register Now!