Fler äußert sich zu Sillas Chartplatzierung

Mit seinem letzten Album Vibe konnte Fler die hohen Erwartungen, die er durch zahlreiche Interviews selbst schuf, noch übertreffen. Das zeigte sich nicht nur in den positiven Reviews, sondern natürlich auch durch die hohen Verkaufszahlen. Immerhin erreichte er mit dem Release in Deutschland, Österreich und der Schweiz den ersten Platz der Charts.

An diese Erfolge können ehemalige Maskulin-Signings nicht unbedingt immer anknüpfen. Mit Es War Einmal In Südberlin landete Silla nun auf Platz 21 der Deutschen Charts. Auf Twitter beantwortete Fler daraufhin die Frage, ob ihm bewusst sei, dass alle ehemaligen Maskulin-Signings keine vergleichbaren Erfolge mehr feiern konnten. 

Fler antwortete darauf kurz und knapp: "Wenn der Brunnen trocken ist, schätzt man erst das Wasser. #maskulin"

Glaubst du, Sillas Chartplatzierung wäre anders ausgefallen, wenn er noch immer Teil von Maskulin wäre? Schreib's in die Kommentare!

FLER on Twitter

@jonathanengelz Wenn der Brunnen trocken ist, schätzt man erst das Wasser. #maskulin

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de