Farid Bang zerstört jegliche Hoffnung auf weitere Songs mit Bushido
Apple Music

Farid Bang beantwortet Fanfragen im Interview mit Rooz, das morgen auf unserem Youtube-Kanal online geht.

Eine Frage scheint dabei besonders zu interessieren: Wie sieht es mit einem weiteren gemeinsamen Song mit Bushido aus?

Schließlich liegt Goodfellas jetzt schon eine ganze Weile zurück.

Aber Farid erteilt dem eine ziemlich deutliche Absage, und zwar ungeachtet dessen, dass er musikalisch eigentlich sehr gut mit Bushido harmoniert:

"Ich muss ja ehrlich sagen, die musikalische Chemie zwischen Bushido und mir stimmt ja super. Musikalisch sind wir glaube ich wirklich auf demselben Nenner. Nur: Da muss irgendwas Zwischenmenschliches sein, also für mich. Ich finde ihn jetzt als Typen so... Also er ist ja musikalisch erfolgreich und so, aber es gibt für mich keinen Grund, mit ihm Musik zu machen."

Farid Bang scheint sich seiner Sache dahingehend sehr sicher zu sein. Er glaubt offenbar auch nicht, dass sich daran nochmal etwas ändern wird:

"Ich würde auch niemals mehr mit ihm Musik machen. Die letzte Zusammenarbeit hat mir nicht gefallen und ich war da ein bisschen insgesamt von allem enttäuscht, aber alles cool.

Nichtsdestotrotz sei das keine persönliche Angelegenheit. Farid betont, dass er nichts gegen Bushido habe. Die Aussagen hängen aber vielleicht damit zusammen, dass Bushido und Fler befreundet sind:

"Ich hab' auch nichts gegen Bushido, also das ist es jetzt auch nicht, dass ich was gegen ihn habe. Aber ich glaube, er schwimmt auch auf einer komplett anderen Seite. Gerade jetzt mit Fler, die sind da am Chillen und so. Das macht gar keinen Sinn. Weder für ihn noch für mich."

Die Hoffnung können wir jetzt also wohl endgültig begraben. Morgen ab 16 Uhr findest du das gesamte Fanfragen-Interview mit Farid Bang und Rooz auf unserem YouTube-Kanal.

[amazon B01DM0GGJS full]

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de