Farid Bang verrät Kosten des "Mr. Majoe"-Videos

"Ein Bling-Bling-Video mit Luxusschlitten, Villen, Yachten und schönen Frauen", so beschreibt Farid Bang die visuelle Umsetzung zu Majoes Track Mr. Majoe.

Dafür wurden offenbar keine Kosten und Mühen gescheut. Laut des Banger Musik-CEOs habe das Video, welches auf Ibiza gedreht wurde, rund 60.000 Euro gekostet. Das verriet Farid Bang gegenüber dem Express. Der Grund für derartige Investitionen? Für die Eins tue man alles. "Wir sind nicht hier, um ein Teil von Deutschrap zu sein, wir sind hier, um Deutschrap zu übernehmen“, so Farid über die Einstellung und Ziele von Banger Musik.

Hier findest du das Video zu Mr. Majoe.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Farid Bang ft. Tory Lanez – Kaioken [Video]

Farid Bang ft. Tory Lanez – Kaioken [Video]

Von Alina Amin am 19.06.2020 - 00:57

In der Single "Kaioken" holt sich Farid Bang nach Rick Ross den nächsten Ami-Star ins Boot: Gemeinsam mit Sänger und Rapper Tory Lanez widmet sich Farid ein paar wichtigen Statements. So rappt er über George Floyd, den eigenen Erfolg und "Businessmänner, die aussehen, als wären sie von Wish bestellt".

Dabei verschwimmen die Stimmen und der Sprachwechsel der beiden Künstler harmonisch miteinander und ergänzen den dramatischen Sound des Tracks sowie die düstere Stimmung des Videos perfekt. Die beiden Rapper selbst sind in dem Clip übrigens nicht zu sehen. Die 808s (und den Rest des Beats) liefert Young Mesh. 


FARID BANG feat. TORY LANEZ - KAIOKEN [official Video] prod. by Young Mesh

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)