Farid Bang reagiert auf t-lows Diss
Links t-low mit Schwarzer Mütze, rechts Farid Bang vor schwarzem Hintergrund

 

Vergangenen Freitag veröffentlichte Farid Bang zusammen mit Kollegah seinen Track "Baller", in dem der Deutschrapper ebenfalls einen Part an t-low richtete. In einem Twitter-Post reagierte t-low zu dem Song und betitelte darin den Banger Musik-Boss als "Opfer des Jahres". Nun antwortete Farid Bang darauf. 

"Sieht von hinten wie meine Exfreundin aus": Farid Bang kommentiert t-lows Diss

In der Kommentarspalte eines rapcheck Instagram-Posts reagierte Farid Bang auf den Beitrag, der einen Screenshot von t-lows Twitter-Post zeigte, in dem Farid als "Opfer des Jahres" betitelt wird. In dem Kommentar vergleicht Farid den Rapper aus Itzehoe mit seiner Exfreundin:

"Der Typ sieht von hinten wie meine Exfreundin aus und nennt mich Opfer" [sic!]

Der Diss von t-low folgte als Reaktion auf einen weiteren Twitter-User, der sich über Farid Bangs neuste Single "Baller" aufregte und diese als "peinlich" beschrieb. In diesem bezog sich Farid Bang auf t-low und erklärte mit einem Baseballschläger auf ihn losgehen zu wollen. 
 

"Nach dem ich paar Gramm Jay zieh‘
Geh‘ ich auf t-low mit Stahl-Basey (Ah)
Ey, von Ladendieb zum AMG zu ’nem Lambo-Jeep (Yeah)
Du machst R&B, kaufst paar Fake-Streams so wie ART der Piç (Ya Kelb)"

In seiner Story teilte Farid Bang einen Screenshot des Kommentars und zeigte zudem, dass "Baller" sich derzeit auf Platz vier der YouTube-Trends befindet. 

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de