Farid Bang und Dú Maroc gemeinsam im Studio

 

Wie Farid Bang auf Instagram wissen ließ, stieg gestern Abend in Duisburg eine große Studiosession der Banger.

Neben Farid und seinem Produzenten Juh-Dee befand sich auch Fußballspieler Änis Ben-Hatira und Rapkollege Dú Maroc mit im Studio. Informationen darüber, ob die zwei gebürtigen Marokkaner tatsächlich an einem gemeinsamen Song gearbeitet haben, oder Farid und Dú Maroc nur gechillt haben, gab es nicht. 

Farid versah das Foto lediglich mit den Worten "Hoher Besuch heute im Studio", (wohl auf Ben-Hatira bezogen) und dem Hashtag #bangermusik. Spekulationen, dass dieser Post auf ein neues Banger-Signing schließen lässt, sind wahrscheinlich zu weit hergeholt. Oder sehen wir bald Ben-Hatira vor dem Mic?

Außerdem vor Ort waren die französischen Produzenten von Street Fabulous, namentlich Prinzly, Oz Touch und Amir.

Infos über ein kommendes Farid Bang-Release gibt es bislang nicht. Während der Promophase seines letzten Albums Asphalt Massaka 3 machte er relativ deutlich, dass er sich eine raptechnische Auszeit nehmen möchte.

Hoher Besuch heute im Studio #bangermusik

Ein von Farid Hamed El Abdellaoui (@faridbangbang) gepostetes Foto am

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de