Farid Bang und Dú Maroc gemeinsam im Studio

Wie Farid Bang auf Instagram wissen ließ, stieg gestern Abend in Duisburg eine große Studiosession der Banger.

Neben Farid und seinem Produzenten Juh-Dee befand sich auch Fußballspieler Änis Ben-Hatira und Rapkollege Dú Maroc mit im Studio. Informationen darüber, ob die zwei gebürtigen Marokkaner tatsächlich an einem gemeinsamen Song gearbeitet haben, oder Farid und Dú Maroc nur gechillt haben, gab es nicht. 

Farid versah das Foto lediglich mit den Worten "Hoher Besuch heute im Studio", (wohl auf Ben-Hatira bezogen) und dem Hashtag #bangermusik. Spekulationen, dass dieser Post auf ein neues Banger-Signing schließen lässt, sind wahrscheinlich zu weit hergeholt. Oder sehen wir bald Ben-Hatira vor dem Mic?

Außerdem vor Ort waren die französischen Produzenten von Street Fabulous, namentlich Prinzly, Oz Touch und Amir.

Infos über ein kommendes Farid Bang-Release gibt es bislang nicht. Während der Promophase seines letzten Albums Asphalt Massaka 3 machte er relativ deutlich, dass er sich eine raptechnische Auszeit nehmen möchte.

Hoher Besuch heute im Studio #bangermusik

Ein von Farid Hamed El Abdellaoui (@faridbangbang) gepostetes Foto am

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

du maroc ist aus frankfuhrt und er hat farid besucht und nicht umgekehrt

Hi
Jou bitshes

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Luciano, Azet, Bass Sultan Hengzt, Farid Bang, Jamule & mehr im Deutschrap-Update

Luciano, Azet, Bass Sultan Hengzt, Farid Bang, Jamule & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 04.06.2021 - 11:44

Der erste Release-Friday des Junis ist hier und er hat es in sich. Damit ihr nicht den Überblick verliert, sammeln wir die heißesten Tracks des Freitags in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Auf unserem Cover befindet sich diese Woche das SSIO-Signing FGUN $HAKI.

Neue Tracks: Luciano, Azet & Bass Sultan Hengzt

Luciano (jetzt auf Apple Music streamen) droppt seinen neuen Song "Drilla", dessen Titel bereits verrät, in welche Richtung es geht. Das Brett wurde bereits am Dienstag pünktlich zum Juni-Anfang releast und hat die Woche mit straightem Rap standesgemäß eingeläutet.

Azet macht weiter Welle für sein nächsten Freitag erscheinendes neues Album "Neue Welt" und haut zur Freude der Fans mit "Ti Harro" noch eine weitere Videosingle raus. Unterstützung kriegt das KMN-Oberhaupt von der albanischen Sängerin Tayna.

Auch Bass Sultan Hengzt macht weiter gespannt auf sein anstehendes Album "Ketten raus Kragen hoch", welches er kürzlich allerdings um zwei Wochen auf den 18. Juni verschoben werden musste. Dafür gibt es heute mit "Lost Boy" noch mal ein echtes Highlight. Das zugehörige Video soll heute Abend erscheinen.

Neue Songs: Farid Bang, Jamule & Lucio101

Farid Bang hat sich pünktlich zu seinem eigenen Geburtstag mit Jamule zusammengetan und den Track "Happy Birthday" releast. Das Banger Musik-Oberhaupt veröffentlicht nächsten Monat am 23. Juli sein neues Album "Asozialer Marokkaner".

Lucio101 und Omar101 bringen ihren neuen Song "Traffic" raus. Die beiden haben sich dafür mit adidas und Snipes zusammengetan und das ganze unter dem Motto "Home Of Culture" als Videosingle rausgehauen. Die ganzen Berliner Künstler aus dem 1019-Dunstkreis machen aktuell ordentlich Welle und hauen ein Brett nach dem anderen raus.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Data Luv, Prettyfacecapi, Ra'is, Samo104, Rooky030, OMG, Tiavo und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)