Farid Bang und Dú Maroc gemeinsam im Studio

Wie Farid Bang auf Instagram wissen ließ, stieg gestern Abend in Duisburg eine große Studiosession der Banger.

Neben Farid und seinem Produzenten Juh-Dee befand sich auch Fußballspieler Änis Ben-Hatira und Rapkollege Dú Maroc mit im Studio. Informationen darüber, ob die zwei gebürtigen Marokkaner tatsächlich an einem gemeinsamen Song gearbeitet haben, oder Farid und Dú Maroc nur gechillt haben, gab es nicht. 

Farid versah das Foto lediglich mit den Worten "Hoher Besuch heute im Studio", (wohl auf Ben-Hatira bezogen) und dem Hashtag #bangermusik. Spekulationen, dass dieser Post auf ein neues Banger-Signing schließen lässt, sind wahrscheinlich zu weit hergeholt. Oder sehen wir bald Ben-Hatira vor dem Mic?

Außerdem vor Ort waren die französischen Produzenten von Street Fabulous, namentlich Prinzly, Oz Touch und Amir.

Infos über ein kommendes Farid Bang-Release gibt es bislang nicht. Während der Promophase seines letzten Albums Asphalt Massaka 3 machte er relativ deutlich, dass er sich eine raptechnische Auszeit nehmen möchte.

Hoher Besuch heute im Studio #bangermusik

Ein von Farid Hamed El Abdellaoui (@faridbangbang) gepostetes Foto am

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

du maroc ist aus frankfuhrt und er hat farid besucht und nicht umgekehrt

Hi
Jou bitshes

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kollegah, Farid Bang, Olexesh, RAF Camora, Bonez MC & mehr im Deutschrap-Update

Kollegah, Farid Bang, Olexesh, RAF Camora, Bonez MC & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 23.07.2021 - 11:52

Ein Release-Freitag voller Hochkaräter: Wie immer haben wir dabei die heißesten Tracks der Woche zusammengesucht und in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist vereint. Unser Cover ziert diese Woche JAYTZUNAMI mit ihrem neuen Song "Kommentar".

Neue Tracks: Farid Bang & Kollegah

Farid Bang (jetzt auf Apple Music streamen) hat sein neues Album "Asozialer Marokkaner" rausgebracht. In unsere Playlist hat es der Song "Paris Saint Germain" mit Featuregast Fler geschafft. Die beiden erklären, dass sie es bis an die Spitze des Games geschafft haben und das ganz ohne Trikot des eben genannten Fußballvereins.

Auch die andere JBG-Hälfte Kollegah droppt frische Musik. Mit "Showtime Fourever" macht der Boss da weiter, wo er vor gut einem Monat mit "Rotlichtsonate" aufgehört hatte. Unglaublich fette Produktion mit Lyrics die ihresgleichen Suchen. Die Spannung auf das bald erscheinende "Zuhältertape 5" steigt immer weiter!

Neue Songs: Olexesh, RAF Camora & Bonez MC

Auch Olexesh macht weiter gespannt auf sein anstehendes Album "Ufos überm Block". Diese Woche gibt es die nächste Single "Kill Kill", gemeinsam mit 187-Memeber LX. Die beiden zersägen einen äußerst düsteren Beat und geben Gas bis zum geht nicht mehr. Die Produktion kommt dabei, wie bei bis jetzt allen OL-Tracks dieses Albums von HELL YES.

Eine Woche nachdem RAF Camora sein musikalisches Comeback mit "Zukunft" gefeiert hat und sich einige Fans fragten, wo den Bonez MC sei, gibt es nun die Antwort. Das Duo droppt "Blaues Licht" und liefert wieder die Hymne für den Spätsommer.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Loredana, Mozzik, OG Locke, Lucio101, Kalazh44, Mosh36, LockeNumma19 und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)