Falco x Deutschrap: Die Tracklist zum Tribute-Album strotzt vor Starpower

Für viele gilt Falco als der erste deutsche Rapper. Das Projekt "Sterben um zu Leben" greift diesen Umstand auf und bringt auf 12 Songs aktuelle Rapkünstler mit der österreichischen Musiklegende zusammen. Die Tracklist liest sich wie das Who is Who der Szene.

Auf dem Release werden unter anderem Sido, Kontra K, Sun Diego, Celo & Abdi, Zugezogen Maskulin, Frauenarzt, 3Plusss, Jugglerz und Omik K ihre Versionen verschiedener Falco-Klassiker zum Besten geben. Die genauen Kombinationen von Song und Interpreten findest du hier.

Bereits bekannt war, dass Ali As und Haze mit einer Homage vertreten sind. Ihre Interpretationen der Falco-Songs "Jeanny" und "No Time For Revolution" wurden schon als Videos ausgekoppelt. Auch der Track von Nazar ist keineswegs unbekannt. Sein Beitrag "Zwischen Zeit & Raum" stammt aus dem Jahr 2014 und passt bestens ins Konzept der Platte.

Laut Pressetext schrecken die Künstler auch vor gewagteren Experimenten nicht zurück. So soll Sun Diego aus dem Song " Rock Me Amadeus" eine "Afrotrap-Hymne mit Hitgarantie" gemacht haben. Am 25. Mai wissen wir dann alle mehr.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

https ://youtu.be/3ou3jEWvbRI
2008 schon auf Falco

...vor 10 jahren schon wack.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Sido über Gringo, BHZ, Ramo, Mero & Deutschraps Entwicklung – Release Friday

Sido über Gringo, BHZ, Ramo, Mero & Deutschraps Entwicklung – Release Friday

Von HHRedaktion am 17.09.2019 - 18:41

Wer gestern unseren Insta-Account verfolgt hat, wird es mitbekommen haben: Sido hatte gut drei Jahre nach seiner Teilzeitstelle bei Hiphop.de wieder einen Tag, an dem er uns tatkräftig unterstützt hat. Kontra K, Antifuchs, Omik K und Nura bekamen Kommentare unter ihr Bilder (nehmt's uns nicht übel – war der Praktikant!) und Bozza, Adel Tawil und mehr bekamen kurz etwas Liebe in unserer Story.

Bei einer Sonderausgabe von "Release Friday" mit Aria, Jonas und Clark ging es dann munter weiter. Mit unserem Trio sprach Siggi aber weniger über die neuen Songs des zugegebenermaßen leicht unterwältigenden Freitags der letzten Woche, sondern vielmehr über generelle Entwicklungen in der Szene, Rückblicke auf seine Karriere, Gras von Gringo und vieles mehr.

Die Neuerscheinungen waren eher ein Orientierungspunkt, um von Thema zu Thema zu springen. Aber irgendwie auch klar, dass Dinge mit dem neuen Mitarbeiter nicht genau so laufen wie zuvor. Viel Spaß!


Sido über Gringo, Mois, BHZ, Luciano, Ramo, Mero & Deutschraps Entwicklung – Release Friday Special

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!