Faith Evans festgenommen
Faith Evans wurde Sonntagabend in Kalifornien wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen. Laut Polizei wurde Faith Evans um 22:40 Uhr Ortszeit vorläufig eingesperrt. Die RnB Sängerin, die unter anderem mit Hits wie I'll Be Missing You einer breiten Masse bekannt wurde, ist schon in der Vergangenheit mit dem Gesetz in Konflikt geraten. 2004 wurden sie und ihr Ehemann Todd Russaw , der zudem auch ihr Manager ist, wegen dem Besitz von Marihuana und Kokain in Atlanta verhaftet. Darüber hinaus war an Evans Wagen ein unzulässiges Autokennzeichen angebracht. Faith Evans und Todd Russaw wurden anschließend ins Bundesgefängnis Fulton gebracht. In der darauf folgenden Woche, wurden sie zu einer 13 wöchigen Rehabilitationskur verurteilt. Evans , die mit dem verstorbenen Rapper Notorious B.I.G.  verheiratet war, kündigte im Februar dieses Jahres eine neue Partnerschaft zwischen ihr,  E1 Television und E1 Music an. Der Deal sieht die Produktion und Ausstrahlung einer Reality Show und die Veröffentlichung eines Albums (News:  Faith Evans releast neues Album im Oktober ) vor. Bei  Faith  Evans' Ende des Jahres anlaufender TV-Show, die den Namen All About Faith tragen wird, geht es um ihr Privatleben und die Arbeit an ihrem kommenden Album. Die Kameras werden nicht nur den alltäglichen Gang ins Studio dokumentieren, sondern auch den Alltag Evans , den ihres Mannes und ihrer Kinder.
Das am 05. Oktober erscheinende Album wird auf den Namen Something About Faith hören und unter anderem Features von Snoop Dogg und Redman enthalten.

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de