"Extrem einflussreich": Childish Gambino kürt eigenes Album zum Klassiker

 

Donald Glover aka Childish Gambino hat sich für das Interview Magazine einfach mal selbst interviewt. Dabei kam das Multitalent auch auf sein 2013 veröffentlichtes Album "Because The Internet" zu sprechen. Wenn es nach dem 38-Jährigen geht: Ein Klassiker! Um den Impact der Platte zu verdeutlichen, zog der Schöpfer der Serie "Atlanta" eines der wichtigsten Alben der Neunziger heran.

Childish Gambino vergleicht sich mit Radiohead

Die Resonanz auf Childish Gambinos erstes Album "Camp" (2011) war eher übersichtlich. Macht nichts: "Es erlaubte mir, 'Because The Internet' zu machen, was sich meiner Meinung nach als Klassiker erwiesen hat", erklärt der Musiker. Donald Glover hakt bei sich selbst noch einmal nach und hinterfragt den Klassiker-Status.

Die Begründung für diese Einschätzung folgt auf dem Fuß:

"Es ist das 'OK Computer' des Raps. Es ist vorausschauend bei Sound und Themen und es ist extrem einflussreich. Und ich weiß, niemand wird mir das zugestehen, bis ich tot bin. Aber es ist wahr."

Donald Glover nimmt hier auf einen Klassiker der britischen Band Radiohead Bezug. "Ok Computer" erschien 1997 und gilt als ein Meilenstein der Popmusik. Der Rolling Stone rankte "OK Computer" auf Rang #42 der 500 besten Alben aller Zeiten. Bei einer Umfrage der BBC wurde es zum "ultimativen Neunziger-Album" gevotet.

Die Band um Sänger Thom Yorke entfernte sich mit ihrem dritten Album vom damals typischen Brit-Pop-Mustern. Es wurde stattdessen mit Computer-Stimmen, Vocal-Effekten und Verzerrern gearbeitet. Songs auf dem Album sind teilweise länger als sechs Minuten und haben ziemlich kryptische Titel. Nach diesem Album ging die Band mit "Kid A" noch experimentellere Wege.

Childish Gambinos "Because The Internet" erschien 2013. Danach folgte sein bisher erfolgreichstes Werk "Awaken, My Love!". 2020 droppte schließlich "13.5.20". Aktuell rappe er viel und produziere, erzählt er in seinem aktuellen Interview. Neue Musik von Childish Gambino wurde jedoch noch nicht offiziell angekündigt.

Hier kannst du selbst auschecken, ob du der Klassiker-Einschätzung zustimmst.

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de