Ex-Signing an Kontra K: "Es tut mir leid"

 

Kontra K und Baci gehen fortan getrennte Wege. Letztgenannter releaste 2021 noch über Kontras Label Letzte Wölfe Records. Nun äußert sich Baci in einem längeren Statement zu dem Bruch mit seinem ehemaligen Labelboss. Dabei liegt ihm vor allem eine Entschuldigung auf dem Herzen.

Baci entschuldigt sich bei Kontra K

Baci hatte kürzlich auf Instagram mehrere Posts abgesetzt, die an Kontra K (jetzt auf Apple Music streamen) gerichtet waren. Darin warf er ihm unter anderem Illoyalität vor und zeigt eine Raubkatze, die mutmaßlich tot oder betäubt über die Straße gezerrt wird. Für diese Dinge entschuldigt sich Baci nun in einem Live-Stream. "Ich will keinen Streit – absolut gar nicht", sagt er. Sein Verhalten tue ihm leid. Er habe aus der Emotion heraus gehandelt, da er sich so gefühlt habe, als seien ihm seine Träume genommen worden.

„Ich bin hier online gekommen, wisst ihr wieso? Weil ich meine Fehler einsehe, was ich gestern gemacht habe. Wisst ihr, wenn man emotional handelt, handelt man meistens anders, als man möchte. Es war eigentlich abgemacht, dass ich und Max getrennte Wege gehen, musikalisch, geschäftlich. Aber trotzdem auch Freunde bleiben. Und das war mir sehr wichtig, denn es gibt im Leben wichtigere Sachen als Geld, Fame, berühmt sein [...]."

Es habe im Vorfeld immer wieder Meinungsverschiedenheiten mit Kontra K gegeben. Man hätte sich oft gestritten und vertragen. Versuche die jüngsten Differenzen zu klären, seien letztlich nicht von Erfolg gekrönt gewesen. Zum Zeitpunkt des Signings von Baci bei Die letzten Wölfe sprach Kontra K in höchsten Tönen von ihm: "Der singt und der singt auf jeden Fall einige Menschen an die Wand so, das ist sehr krass."

Die Stimmungslage ist nun offensichtlich eine andere. So ist das gemeinsame Video zu "Big Bad Wolf" nicht mehr auf YouTube zu finden. Auch auf Social Media wurde die Verbindung zwischen Kontra K und Ex-Signing aufgelöst. Diese Moves hätten Baci "verletzt", da für ihn abgemacht gewesen sei, trotz der gescheiterten Geschäftsbeziehung "Freunde bleiben" zu können. Was die Trennung angeht, gehe es jetzt darum, "auf einen Nenner zu kommen" und weiteren "Stress in der Öffentlichkeit" zu vermeiden.

Bacis Debütalbum "Ghetto Pavarotti" erschien 2021.

Hier kannst du das gesamte Statement von Baci sehen:

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de