Evidence verkündet großartige Neuigkeiten

Evidence – das eine Drittel der Dilated Peoples – ist von seiner Europa-Solotour zurückgekehrt. Wer eines der Konzerte besucht hat, weiß es wahrscheinlich schon: Das nächste Album von Evidence steht schon in den Startlöchern, wie er stolz verkündet hat. Jetzt gibt er auch auf Twitter bekannt, dass es fertig ist:

Evidence. on Twitter

Album done. @rhymesayers

Evidence. on Twitter

Finished my first solo European tour in a few years. Feels rewarding. Thank You to everyone who made it a success. I'm grateful

Wie es aussieht, erscheint das Album wieder über Rhymesayers Entertainment, wo unter anderem auch Cats & Dogs, Lord Steppington von den Step Brothers (das Kollabo-Projekt mit Alchemist) sowie die letzten Dilated Peoples-Releases erschienen sind. Alles andere wäre auch äußerst erstaunlich gewesen.

Mit Throw It All Away kennen wir sogar schon den ersten Song aus dem kommenden Evidence-Album:

Evidence - Throw It All Away [Video]

Dilated Peoples-Frontmann Evidence meldet sich nach einer längeren Pause mit einer neuen Videosingle zurück. Diese trägt den Titel Throw It All Away und wurde von Alchemist produziert.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Haftbefehl & Bazzazian arbeiten schon an neuem Album

Haftbefehl & Bazzazian arbeiten schon an neuem Album

Von Till Hesterbrink am 10.06.2020 - 12:30

Haftbefehl-Fans sind es mittlerweile gewohnt, lange auf neue Musik des Offenbachers zu warten. Zwischen Haftbefehls letztem Mixtape "Unzensiert" und dem gerade neu erschienen "DWA" lagen immerhin fünf Jahre und Ankündigungen. Jetzt lässt "Russisch Roulette"-Produzent Bazzazian anklingen, dass neue Mucke schon in der Pipeline sei.

Bazzazian kündigt neue Haftbefehl-Musik an

Bazzazian war im "All Good"-Podcast von Jan Wehn zu Gast und ließ dort zum Ende hin eine echte Bombe platzen. Der Kölner Produzent verriet, dass er mit Haftbefehl schon im Studio an Songs für dessen neues Album sitzt.

"Wir haben zum Beispiel jetzt einen neuen Song gemacht, fürs nächste Album. Wir sind schon ein bisschen am Machen auf jeden Fall."

"1999": Bazzazian über die Fortsetzung einer Klassikerreihe

Außerdem verriet die eine Hälfte des Produzentenduos Die Achse, dass eine Fortsetzung der "1999" Reihe auf "DWA" eigentlich gar nicht geplant war. Der Sound war jedoch so unverwechselbar, dass die Trilogie um drei neue Songs erweitert werden musste.

Der Millenniumswechsel scheint aber immer noch nicht erreicht zu sein. Einer der neu produzierten Songs für das nächste Album sei wohl schon im Gespräch, der siebte Teil der 1999-Reihe zu werden.

"[Der Song] wäre eigentlich 1999 Part sieben. Der heißt eigentlich ganz anders und es war auch überhaupt nicht geplant. Ich hab aber dann so ein Rough-Mix davon gemacht und hab ihm den geschickt, einfach mit '1999 Pt. 7'. Und er hat bis jetzt auch noch nicht widersprochen."

Neues Haftbefehl-Album noch dieses Jahr?

Ob diese Ankündigung bedeutet, dass dieses Jahr noch ein Haftbefehl-Album erscheint? Wohl eher nicht. Das Azzlackz-Oberhaupt ist schließlich nicht dafür bekannt, fünf Songs in einer Nacht zu machen und dann rauszuhauen. Aber die Ankündigung ist ein gutes Indinz dafür, dass Bazzazian und Haft am Ball bleiben – so dass der nächste Winter nicht erst wieder in fünf Jahren einbricht.

"Das Weisse Album": Die ehrlichsten Meinungen zum neuen Haftbefehl-Album

Haftbefehls neues Album "D.W.A." ist seit Freitag draußen. Seitdem wird heiß diskutiert, ob es an "Russisch Roulette" herankommt, besser oder doch eher eine Enttäuschung ist. Oder, anders ausgedrückt: Selbstverständlich spaltet "Das Weisse Album" wieder mal die Rap-Hörerschaft. Weil sich so sehr die Geister daran scheiden, geben wir hier einen Überblick über die verschiedenen Meinungen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)