Erster Post zu Schwesta Ewas Situation seit der Inhaftierung online

Nachdem vor einigen Wochen berichtet wurde, Schwesta Ewa sei in Haft, gibt es jetzt den ersten Post auf einem ihrer Social-Media-Kanäle.

Auf Instagram schreibt ihr Management, dass es dort bald ein persönliches Statement der Rapperin zu lesen geben wird. Ewa habe außerdem ihren Nachnamen von "Mueller" zu "Malanda" geändert und man findet ihre Anschrift in der JVA Frankfurt III.

Schwesta Ewa stehe unter dem Verdacht der Zuhälterei und weiterer Straftaten, berichtete die Bild Mitte November. Gegenüber Noisey erklärte ihr Anwalt wenig später, welche Schritte zunächst anstehen würden.

Hier siehst du den Instagram-Post:

Liebe Schwesta Ewa Fans, bald findet ihr auf dieser Seite das langersehnte persönliche Statement von Ewa. Die Seite wird in ihrer Abwesenheit von ihrem Management geführt. @schwestaewa dankt euch für eure Treue und Unterstützung und denkt an euch. Wer persönlich Kontakt aufnehmen möchte kann ihr Briefe schicken. Denkt dann bitte daran, dass sie ihren Nachnamen von Mueller in Malanda geändert hat. Ihre Anschrift lautet: Ewa Malanda JVA Frankfurt 3 Obere Kreuzäckerstraße 60435 Frankfurt am Main Zum Abschluss liebe Grüße an die Frankfurter Ultras, ihr habt die besten Spruchbänder #freeEwa

See this Instagram photo by @schwestaewa * 3,091 likes

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Jawoll aller
Free Ewa - UF97

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Dú Maroc über "Cortado", Azzlackz, Haftbefehl und Frankfurt (Interview) #waslos

Dú Maroc über "Cortado", Azzlackz, Haftbefehl und Frankfurt (Interview) #waslos

Von Marcel Schmitz am 02.02.2020 - 17:59

Dú Maroc steht mit seinem neuen Album "Cortado" in den Startlöchern und hat auch schon die erste Single "Druck" veröffentlicht. Rooz hat sich mit dem Frankfurter Rapper getroffen, um etwas mehr über das neue Release, sein Signing bei Azzlackz und die Freundschaft mit Haftbefehl und Capo zu erfahren. Dú Maroc erzählt von der Arbeit am Album, erklärt die Bedeutung des Titels und gibt Featuregäste bekannt. Außerdem spricht er über Frankfurt und die aktuelle Generation an Newcomern im Rapgame.

Viel Spaß mit der neuen Folge #waslos!


Dú Maroc über "Cortado", Azzlackz, Haftbefehl und Frankfurt (Interview) #waslos

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!