Erfolgreicher als Rihanna und Co.: Deutschrapper zum "Social Media-König ernannt"

Jetzt, da die erste Hälfte des Jahres vergangen ist, zieht Media Control laut eigener Aussage die erste Bilanz - und zwar in Sachen Social Media. Wer bisher am meisten mit seinen Fans via Facebook und Twitter interagiert hat, wurde heute bekanntgegeben.

Mit Hilfe von Nutzerdaten der beiden Plattformen, wurde ein Ranking erstellt, das zeigt, dass ein Deutschrapper wohl die Krone des Social Media-Königs tragen darf. Dabei handelt es sich um Kay One. Kaum ein anderer Künstler zeige sich gerade auf Facebook so präsent und erhalte dermaßen viel Feedback von seinen Fans.

Kay lässt damit nicht nur seine deutschen Kollegen hinter sich. Auch internationale Stars können nicht mithalten. So soll erst nach Kay der Megastar Rihanna folgen. Den dritten Platz erreiche David Guetta und auf Platz vier kann sich wieder ein deutscher Künstler beweisen: Cro.

Die gesamte Auflistung findest du hier.

Manuellsen und Kay One droppen EM-Song: "Deutschland steht auf"

Kay One hat soeben erst wieder mal einen Social Media-Rekord gebrochen und angekündigt, dass sein Album bald erscheint. Doch damit nicht genug: Gemeinsam mit Manuellsen veröffentlicht Kay One jetzt den EM-Song Deutschland steht auf . Kay One freut sich in dem entsprechenden Facebook-Post besonders über das Manuellsen-Feature, weil der letzte gemeinsame Song schon eine ganze Weile zurückliegt.