Er brennt wieder: D-Flame schraubt am Comeback-Album!

Die Flamme brennt wieder

D-Flame arbeitet gerade fleißig an einem Comeback-Album. Auf seiner Facebook-Präsenz lässt der Frankfurter uns wissen, dass er gerade eine Bombe bastelt, die Mäuler stopfen soll – alles rein symbolisch, versteht sich.

Es werden zwar keine Mütter anderer Rapper mit fiktivem Koitus beglückt, aber deine Eltern freuen sich trotzdem: "Die kennen mich", meint D-Flame und liegt damit vielleicht gar nicht so verkehrt. Mit seinen 45 Jahren gehört er nicht mehr zu den jüngsten Vertretern der Szene, aber das soll nichts heißen.

Gemeinsam mit Azad, A-Bomb und Combad bildete D-Flame schon Ende der 80er (!) die Crew Cold-N-Locco, die sich später in Asiatic Warriors umbenannte. Außerdem ist der Musiker ein Mitglied der Brothers Keepers und hat schon mit diversen Größen der Rap- und Reggae-Szene zusammengearbeitet und zahlreiche junge Künstler stark beeinflusst. Guru, Seeed, Samy Deluxe, Gentleman, Torch oder Jan Delay sind nur einige Beispiele für Kollabos.

Auch auf der neuen Platte dürfen wir sicher eine bunte Mischung aus diversen Genres und Styles erwarten, die auf conscious Lyrics trifft. So richtig konnte die Flamme mit der unverwechselbaren Stimme sich nie zwischen Rap und Reggae entscheiden. Das darf gerne so bleiben.

Am Ende geht es um die Kunst, wie D-Flame uns letztes Jahr gemeinsam mit Miwata wissen ließ. Davon gibt's bald mehr. Stay tuned und BIG UP!

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de