Eminems Alben bekommen komplett neuen Look

 

Eminems ruhmreiche Diskografie erstrahlt im neuen Glanz. Der britische Star-Künstler Damien Hirst verpasste 12 Alben ein neues Cover Artwork. Hintergrund ist das 30-jährige Jubiläum von Interscope Records.

Eminem-Alben im farbenfrohen Design

Ob der Soundtrack zu "8 Mile, "The Marshall Mathers LP" oder auch "Music To Be Murdered By" (jetzt auf Apple Music streamen) – Damien Hirst hat Cover-Designs aus Eminems umfangreichen Katalog neu gestaltet und dabei nicht mit Farbe gespart. Die neuen Versionen gibt es als limitierte Vinyl-Auflage zu kaufen.

Damien Hirst gilt als einer der reichsten Künstler der Welt. Die neuen Designs hat er eigenen Aussagen zufolge umsonst gemacht. Die Verkaufserlöse sollen zudem in den Aufbau einer Schule im Süden von Los Angeles gesteckt werden.

Auch Alben-Cover von Dr. Dre & Kendrick Lamar kriegen Makeover

Neben Damien Hirst sind zahlreiche andere Artists mit Interpretationen ikonischer Cover beauftragt worden. So gibt es im Rahmen dieser Vinyl-Serie beispielsweise auch Platten von Dr. Dre und Kendrick Lamar mit neuem Cover Artwork. Auf thentwrk.com stehen weitere Infos zu dem Jubiläums-Drop von Interscope Records bereit. Ebenso ist eine Ausstellung sämtlicher Arbeiten im Los Angeles County Museum of Art geplant (30. Januar 2022 bis 13. Februar 2022).

Bereits letztes Jahr dürften Rapfans weltweit kaum an der Kunst von Damien Hirst vorbeigekommen sein. Der Brite ist für das Cover von Drakes "Certified Lover Boy" verantwortlich, das 2021 das eine oder andere Meme angestoßen hat.

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de