Wieso Eminem unbedingt Beyoncé auf "Walk On Water" holen wollte

Die Veröffentlichung vom neuen Eminem-Album Revival steht offenbar kurz bevor. Wann genau es so weit sein wird, weiß zwar keiner, dass da etwas kommt, dürfte mittlerweile aber sicher sein. Nach Release des neuen Tracks Walk On Water mit Feature-Gast Beyoncé war Em bei Shade 45 zu Gast und hat sich dort zur Zusammenarbeit mit der Sängerin geäußert. 

Eminem - Walk On Water (Audio) ft. Beyoncé

Eminem's new track "Walk on Water" ft. Beyoncé is available everywhere: http://shady.sr/WOWEminem Playlist Best of Eminem: https://goo.gl/AquNpo Subscribe for more: https://goo.gl/DxCrDV For more visit: http://eminem.com http://facebook.com/eminem http://twitter.com/eminem http://instagram.com/eminem http://eminem.tumblr.com http://shadyrecords.com http://facebook.com/shadyrecords http://twitter.com/shadyrecords http://instagram.com/shadyrecords http://trustshady.tumblr.com Music video by Eminem performing Walk On Water. (C) 2017 Aftermath Records http://vevo.ly/gA7xKt

Vielen Leuten scheint die Hook von Walk On Water, die übrigens von Skylar Grey geschrieben wurde, ein Dorn im Auge zu sein. "Der Song wäre ohne Beyoncé viel besser" und ähnliches kann man in den sozialen Netzwerken lesen. Die Live-Version, die Eminem bei den MTV EMAs sowie bei SNL zeigte und bei der Skylar Grey den Part übernahm, scheint dagegen besser anzukommen.

Eminem Performs 'Walk On Water' | MTV EMAs 2017 | Live Performance

Eminem performs Walk On Water Ft. Skylar Grey LIVE at the MTV EMAs 2017 in London! Subscribe to MTV for more great videos and exclusives! https://www.youtube.com/channel/UCuwUfM8E79h2sqp34Fut6kw Get social with MTV @ Twitter: https://twitter.com/MTVUK Instagram: http://instagram.com/mtvuk Tumblr: http://mtvuk.tumblr.com Facebook: https://www.facebook.com/mtvuk Official: http://www.mtv.co.uk

Anderen gefällt am Song gerade die Zusammenarbeit mit Beyoncé. Wie immer ist sowas natürlich Geschmackssache. Und Eminem wäre nicht Eminem, wenn er Beyoncé grundlos auf den Song geholt hätte:

"Beyoncé ist großartig. Mit ihr zu arbeiten war schon lange ein Wunsch von mir, aber ich hatte nie einen Song, bei dem ich das Gefühl hatte, dass das gepasst hätte. Also habe ich gewartet. [...] Bei diesem Track dachte ich, dass sie sich damit identifizieren kann, einfach von der Stimmung her. Alles was sie macht, ist so perfekt, aber der Druck, der auf ihr lastet, ist riesig. Deswegen dachte ich, sie kann den Inhalt des Songs nachvollziehen. Ich habe zu ihr gesagt: 'Ich habe noch nie gesehen, dass du einen Fehler machst.' Alles was sie macht, jede Performance, jeder Song, jedes Album, ist perfekt."

Es gibt wohl nicht allzu viele Musiker, die sich erfolgstechnisch auf einem Eminem-Level befinden. Beyoncé gehört allerdings dazu. Der Gedanke, dass die Sängerin mit ähnlichen Situationen und Erwartungen wie der Rapper zu kämpfen hat, lässt die Zusammenarbeit der beiden doch in einem etwas anderen Licht erscheinen.

Den Originalwortlaut kannst du hier nachhören:

Eminem speaks on working with Beyonce

Eminem speaks on working with Beyoncé on his Shade 45 interview with DJ Whoo Kid + Lord Sear. Shade 45, the uncensored hip-hop channel created by Eminem.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Was machts denn aus mit ihr zu arbeiten, wenn sie nur reinkommt um nen fertigen text zu lesen und zu singen?!

Du=Kot

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Beyoncé launcht Plattform für Schwarze Businesses

Beyoncé launcht Plattform für Schwarze Businesses

Von Till Hesterbrink am 20.06.2020 - 17:31

Anlässlich des Gedenktages der Sklavenbefreiung Juneteeth und mit Blick auf den anhaltenden BLM-Protesten, veröffentlichte Beyoncé einen neuen Song sowie eine dazu passende Kampagne. "The Black Parade Route" soll ein Licht auf "Black-owned businesses" werfen, also Geschäfte, die von Schwarzen Personen geführt werden.

Black Parade: Beyoncé bringt neuen Song raus

Pünktlich zum Gedenktag bringt Queen B mit „Black Parade“ einen neuen Track raus, der sich dem Thema Black Empowerment widmet.

"Fuck this fade and waves I'ma let it dread all up

Put your fists up in the air, show black love

Motherland drip on me, motherland, motherland drip on me"

Passend dazu veröffentlichte Beyoncé auf ihrer Website eine Liste an unterstützenswerten Businesses, die Schwarzen Personen gehören. Zusätzlich hat ihre "BeyGOOD" -Stiftung gemeinsam mit der "National Urban League" einen Fonds eingerichtet, um kleine black-owend Geschäfte in Not zu unterstützen.

"'Black Parade' celebrates you and in conjunction with its release, BeyGOOD has created a Black Business Impact Fund,  administered by the National Urban League, to benefit  and support Black-owned small businesses in need."

("Black Parade" zelebriert dich und in Verbindung mit dem Release, hat BeyGOOD einen Impact Fonds eingerichtet, welcher durch die National Urban League verwaltet wird und kleinen, durch Schwarze Personen geführten Geschäften in Not zugutekommen soll.)

Juneteenth: Was ist das überhaupt?

Juneteenth ist in Deutschland wahrscheinlich den meisten kein Begriff. Die Mischung aus den Wörtern June und Nineteenth steht für das Datum, an welchem die Proklamation der Sklavenbefreiung in den USA unterschrieben wurde.

Seit dem 1. Januar 1980 ist Juneteenth in allen Bundesstaaten ein gesetzlich festgeschriebener Gedenktag. In diesem Jahr erfährt dieser Tag, durch den Mord an George Floyd und den daraus resultierenden Ereignissen, besondere Beachtung.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!