Eminem & 50 Cent: Unveröffentlichter Track kommt

 

Die Veröffentlichung von Eminems "Curtain Call 2" liegt nur noch wenige Tage entfernt (Release Date: 5. August 2022). Inzwischen ist auch klar, welche Songs es auf das zweite Best-of-Album von Slim Shady geschafft haben. Darunter sind zwei Kollabo-Tracks mit 50 Cent – einer der Songs ist bislang nirgends zu hören gewesen.

Eminem & 50 Cent: "Is This Love" droppt mit 13 Jahren Verspätung

Drei Songs, die als neu durchgehen, sind auf "Curtain Call 2" zu finden. "From Tha D 2 LBC” und “The King & I” wurden bereits in den letzten Wochen releast. Das gilt nicht für "Is This Love" – eine Zusammenarbeit von Fifty und Em, die aus dem Jahr 2009 stammt. Möglicherweise wurde das Ganze irgendwann für "Relapse 2" recordet. Das Album ist bekanntlich nie erschienen.

Ein fast 13 Jahre zurückliegendes Interview von Eminem bei seinem hauseigenen Radiosender Shade 45 deutet zudem auf die Richtung des Tracks hin. Es könnte auf ein lyrisches Hin und Her zwischen den Raplegenden herauslaufen. Laut Rolling Stone dürfen sich Fans auf einen Song einstellen, der an den Classic "Guilty Conscience" (1999) erinnert. Es soll jedoch zwischen Em und Fifty noch ein bisschen konsequenter ablaufen, als es einst bei Dr. Dre und Eminem der Fall war.

"Wir haben das schon bei anderen Platten gemacht, aber nicht so sehr wie bei dieser hier", ließ Eminem damals in Bezug auf "Is This Love" verlauten.

Neben dieser Fifty-Kollabo hat es auch "Crack A Bottle" (2009) auf das Best-of-Album geschafft. Manche halten auf Social Media bereits die CD von "Curtain Call 2" in den Händen, sodass die vollständige Tracklist kein Geheimnis mehr ist.

Im Zuge der Promo hat Eminem zuletzt ein paar kurze Videos mit Snoop Dogg ins Netz gestellt. Dabei zu sehen: Eminem, wie er sich nicht mehr an den eigenen Cameo-Auftritt in einem ikonischen Musikvideo erinnern kann. Und: Eminem und Snoop, wie sie sich begeistert über ihre Kollabo "From Tha D 2 LBC" zeigen.

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de